Sonntags-Ei mal anders

Sonntags-Ei mal anders

Dieses farbenfrohe Frühstück ist super einfach herzustellen und dazu noch köstlich. Die perfekte Kombination für ein gutes Frühstück ist dieses Sonntags-Ei mal anders-Rezept. Avocado und Ei geben Dir viele gesunde Nährstoffe, die Du brauchst, um Deinen Tag gut zu starten. Denn Low-Carb-Frühstücke sind viel mehr als ein Apfel oder eine Handvoll Nüsse 😉

Gesponsort von Kchen Meyer

1

Portionen

25 Min.

Zubereitung

Zutaten

1 Avocado
1 Ei
2 EL geriebener Käse
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
3 Cherrytomaten
Olivenöl
Zutatenalternativen

  1. Ofen auf 200 °C vorheizen

  2. Avocado mit einem Messer einmal längs durchschneiden. Beide hälften langsam auseinanderziehen und den Kern entfernen. Das gelingt leicht mit der Hand, einem Löffel oder mit der Hilfe des Messers.

  3. Etwas Fruchtfleisch von einer der entkernten Hälfte entfernen um etwas Platz für das Ei zu schaffen.

  4. Das entfernte Fruchtfleisch auf die andere Avocado Hälfte verteilen.

  5. Beide Avocado Hälften in eine kleine Auflaufform geben.

  6. Ei in einer Tasse aufschlagen und vorsichtig in die vorbereitete Hälfte geben. Wenn man zu viel Eiweiß hat kann man den Rest in die andere Avocado Hälfte geben.

  7. Die andere Avocado Hälfte mit Käse bestreuen.

  8. Avocado Hälften mit etwas Salz und Pfeffer würzen und bei 200 Grad, ca. 15-20 Minuten, je nachdem wie fest man das Ei mag, im Ofen backen.

  9. Cherrytomaten vierteln auf einen Teller legen und mit etwas Salz und Olivenöl anmachen.

  10. Die gebackenen Avocado Hälften neben die Cherrytomaten platzieren und ein leckeres Frühstück genießen!


2020 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ