Spargelsuppe

50 Min.
Einfach

Spargelsuppe aus Schalen ist eine perfekte Resteverwertung. Denn die Spargelschalen sind viel zu schade zum Wegwerfen. Zudem ist die Suppe gut vorzubereiten.

Zutatenliste für

  • Spargelschalen
    700 g
  • Wasser
    1 l
  • Salz
    4 Prisen
  • Pfeffer
    4 Prisen
  • Butter
    50 g
  • Mehl
    50 g
  • Zitronensaft
    0,5 TL
  • Muskat
    2 Prisen
  • Sahne
    1 Becher

Zubereitung

  1. Spargelschalen von ca. 700g Spargel, gründlich waschen und mit 1 Liter Wasser in einen Topf zum Kochen bringen. Auch die abgeschnittenen Spargelenden in die Suppe geben.
  2. Die Spargelschalen im Wasser mit etwas Salz und Pfeffer würzen und 30 Min. bei geringer Hitze köcheln.
  3. Die Flüssigkeit durch ein Sieb in einem Topf auffangen, zur Seite stellen.
  4. In einem großen Topf die Mehlschwitze zubereiten, dabei die Butter bei mittlerer Temperatur zerlassen und mit einem Schneebesen das Mehl unterrühren, bis keine Klümpchen mehr vorhanden sind.
  5. Dann nach und nach die aufgefangene Spargelflüssigkeit hinzugeben und weiter verrühren.
  6. Die Spargelsuppe mit Salz, dem Spritzer Zitrone und Muskat nach Geschmack würzen und erneut kurz aufkochen. Und zum Schluss etwas Sahne unterrühren zum Verfeinern,

Was auch lecker schmeckt

Weiße Spargelcremesuppe mit Salbei

70 Min.
Einfach

Grüne Erbsencremesuppe mit Radieschen und Kräutern

20 Min.
Einfach

Möhrencremesuppe mit österlichem Käsetoast

45 Min.
Einfach

Eintopf aus Frühlingsgemüse

30 Min.
Einfach

Schlankmacher-Suppe mit Rosenkohl und Sellerie

30 Min.
Einfach

Veganer Pilz – Wellington Braten mit Bratensoße und Kartoffelpüree

80 Min.
Einfach

Einfache Kürbissuppe

30 Min.
Einfach

Ofenkürbis mit Feta und Walnüssen

40 Min.
Einfach