Spekulatius-Käsekuchen

Spekulatius-Käsekuchen

Spekulatius-Käsekuchen ist unser weihnachtlicher Favorit! Mein großer Sohn und ich sind große Käsekuchen-Liebhaber und da es ja auf Weihnachten zugeht, habe ich den Boden aus Mandel-Spekulatius gemacht.

Gesponsort von Kchen Meyer

12-16

Portionen

70 Min. inkl. Backen plus Auskühlen Min.

Zubereitung

Zutaten

120 g Butter
220 g Mandel-Spekulatius
4 Eier
200 g Zucker
800 g Frischkäse
200 g Schmand
4 EL Puderzucker
3 EL Limettensaft
Zutatenalternativen

  1. Butter in einem kleinen Topf zerlassen. Die Spekulatius in einem Plastikbeutel mit einem Nudelholz fein zerbröseln. Und dann die Brösel mit der Butter vermischen und auf den ungefetteten Springformboden drücken.

  2. Für den Belag Eier und Zucker schaumig schlagen und dann Frischkäse und 2 EL frischen Limettensaft unterrühren.

  3. Auf den vorbereiteten Teig in die Form füllen und im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad Ober-und Unterhitze auf mittlerer Schiene ca. 60 Minuten backen.

  4. Kuchen auskühlen lassen, für das Topping den Schmand mit Puderzucker und 1 EL Limettensaft verrühren und vor dem Servieren auf dem Käsekuchen verteilen.


2019 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ