Spinat-Schafskäse-Tarte

45 Min.
Einfach

Diese Spinat-Schafskäse-Tarte ist ein köstlicher Allrounder. Serviert werden kann sie warm oder kalt und egal zu welcher Tageszeit. Satt macht sie auf jeden Fall und schmecken tut sie unglaublich lecker.

Zutatenliste für

  • Blätterteig
    1 Packung
  • Tiefkühl Spinat
    250 g
  • Zwiebel
    1
  • Knoblauchzehen
    2
  • Schafskäse
    200 g
  • Eier
    2
  • Milch
    100 ml
  • Olivenöl
    2 EL
  • Salz
    2 Prisen
  • Muskatnuss
    1 Prise
  • Pfeffer
    2 Prisen

Zubereitung

  1. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen kleinhacken. Olivenöl in die Pfanne geben. Die Zwiebel und Knoblauchzehen glasig dünsten. Den Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.
  2. Den Tiefkühl Spinat auftauen lassen und anschließend klein schneiden. Den Schafskäse in kleine Würfel schneiden. Spinat und Schafskäse vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Mischung kurz abkühlen lassen.
  3. Die Spinat-Schafskäse-Mischung mit der Zwiebel und den Knoblauchzehen vermischen.
  4. Tarte-Form mit Öl einreiben. Blätterteig so zuschneiden, dass er in die Tarte-Form passt. Die Form mit dem Teig auslegen. Anschließend die Mischung aus Spinat, Schafskäse, Zwiebel und Knoblauchzehen in die Form geben und gut verteilen.
  5. Die zwei Eier mit der Milch in eine Schüssel geben. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Danach alles gut verquirlen.
  6. Die Ei-Milch-Mischung über die Tarte gießen, sodass alles gleichmäßig davon bedeckt ist. Im Anschluss die Tarte im Backofen bei 200 Grad Umluft 30 Minuten backen.

Auch lecker

Folienkartoffel mit Kräuterquark

60 Min.
Einfach

Bunter Melon-Ball-Punch

20 Min.
Einfach

Baguette mit selbstgemachter Kräuterbutter

30 Min.
Einfach

Gegrillte Aprikosen mit Haselnussstreuseln und Vanilleeis

50 Min.
Einfach

Süßkartoffel-Pancakes mit Crunchy Müsli und Erdbeeren

40 Min.
Einfach

Kartoffelsalat mit hartgekochten Eiern griechische Art

60 Min.
Einfach

Griechische Feta-Brötchen

35 Min.
Einfach

Ananassaft mit Minze, Ingwer und Limette

25 Min.
Einfach