Süßkartoffel Gnocchi

Süßkartoffel Gnocchi

Gnocchi mal anders? Wir haben das mal ausprobiert! Mit Süßkartoffeln eine empfehlenswerte und sehr leckere Variante. Für unsere Käse-Liebhaber unter uns können die Gnocchi alternativ auch mit Reibekäse bestreut werden.

Gesponsort von Kchen Meyer

2-4

Portionen

ca. 60 min Min.

Zubereitung

Zutaten

2 Große Süßkartoffeln
2 Becher Mehl
2 EL Salz
Pfeffer
Basilikum Blätter
Butter
Zutatenalternativen

  1. Die Süßkartoffeln im vorgeheizten Ofen (Ober- und Unterhitze) bei 200°C für ca. 45 Min. garen.

  2. Die Kartoffeln pellen und zu einer weichen Masse reiben oder pressen.

  3. Die Kartoffelmasse und Mehl in eine Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Ganze wird nun zu einem Teig geknetet.

  4. Den Gnocchi-Teig fingerdicken Röllchen formen und in kleine ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Mit einem Gabelrücken den Gnocchi ein Muster aufdrücken.

  5. Jetzt die Gnocchi in 1 liter Wasser mit einer prise Salz kochen bis sie an die Oberfläche steigen.

  6. Die gekochten Gnocchi nun in Butter ca. 5 min anbraten.

  7. Zum Servieren mit Basilikum Blättern dekorieren.


2019 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ