Thunfisch Quiche

Thunfisch Quiche

Diese Thunfisch-Quiche schmeckt mit ein bisschen Dijon-Senf, Tomaten, Kräuter und Thunfisch sehr lecker. Und macht definitiv satt.

Gesponsort von K�chen Meyer

4

Portionen

50 plus Kühlzeit Min.

Zubereitung

Zutaten

250 g Mehl
175 g Butter, kalt
3 Eier
2 EL kaltes Wasser
120 g Thunfisch, ohne Öl
500 g Tomaten
2 EL Senf
60 g geriebener Emmentaler
100 ml leichte Crème fraîche
5 Stiele Petersilie
Salz
Pfeffer
Zutatenalternativen

  1. Mehl, Butterflöckchen, 2 El kaltes Wasser, 1/2 Tl Salz und 1 Ei zu einem glatten Mürbeteig verkneten. Mind. 30 Min. kalt stellen.

  2. Eine Form einfetten und mit dem Mürbeteig auslegen. Wenn man zu viel Teig hat, kann er dekorativ am Rand verarbeitet werden. Den Teig mit Backpapier bedecken, mit Hülsenfrüchten darauf legen und 10 min bei 180°C backen. Hülsenfrüchte anschließend wieder runternehmen - das nennt man blind backen.

  3. Die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden

  4. Den vorgebackenen Teig mit Senf bestreichen und 30 g geriebenen Emmentaler darüber streuen.

  5. Den Thunfisch und die Tomaten darauf verteilen.

  6. Petersilie waschen, trocken schütteln und Blätter klein zupfen.

  7. In einer Schüssel 2 Eier, Crème fraîche, den restlichen Käse, Petersilie, Salz und Pfeffer mischen. Die Mischung in die Form geben.

  8. Die Quiche ca. 30 Min. im vorgeheizten Ofen bei bei 200 Grad Ober- und Unterstufe backen.


2020 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ