Tomaten-Zucchini Quiche

60 Min.
Einfach

Eine Quiche gibt es in vielen Varianten. Wir haben hier eine vegetarische mit Gemüse der Saison. Zucchini und Tomaten haben viele im eigenen Garten, aber auch im Supermarkt oder auf dem Wochenmarkt haben diese Sorten gerade Hochsaison. Der Teig ist ganz bewusst sehr dünn und mit Dinkelmehl. Die Quiche eignet sich hervorragend als leichtes Abendbrot und schmeckt auch am nächsten Tag noch. Sogar kalt!

Zutatenliste für

  • Dinkelmehl
    100 g
  • Backpulver
    4 g
  • Salz
    2 g
  • Olivenöl
    10 g
  • Magerquark
    20 g
  • Milch
    40 ml
  • Zucchini
    100 g
  • Eier
    2
  • Frischkäse
    175 g
  • Streukäse
    40 g
  • Cocktailtomaten
    100 g
  • getrocknete italienische Kräuter
    1 TL

Zubereitung

  1. Dinkelmehl, Backpulver und Salz vermengen. Öl, Quark und Milch hinzufügen und zu einem Teig verarbeiten. Den Teig dünn ausrollen und in eine Quiche-/Tarteform legen. Den Rand leicht hochziehen.
  2. Die Zucchini in dünne Scheiben schneiden und in einer Pfanne kurz andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend gleichmäßig auf dem Teig verteilen.
  3. Eier mit Frischkäse und Streukäse vermengen. Mit den italienischen Kräutern würzen.
  4. Eimasse auf den Zucchinischeiben verteilen. Mit halbierten Cocktailtomaten belegen.
  5. Bei 175 Grad Umluft ca. 40 Minuten backen.

Auch lecker

Rindergulasch mit Paprika und Bandnudeln

85 Min.
Mittel

Kaiserschmarrn mit Zwetschgen

60 Min.
Einfach

Ziegenkäsetaler mit frischen Feigen

40 Min.
Einfach

Bienenstich mit Apfel

160 Min.
Mittel

Hefe-Pfannkuchen mit Äpfeln

97 Min.
Mittel

Kartoffelauflauf mit Pfifferlingen, Speck und Zucchini

75 Min.
Einfach

Waffelbecherküchlein

30 Min.
Einfach

Pappardelle mit Blumenkohl

30 Min.
Einfach

Zwiebelkuchen mit Sauerrahm und Speck

135 Min.
Einfach

Kohlrabi paniert mit Kräutersauce

35 Min.
Einfach

One Pot Pasta mit Auberginen und Pfifferlingen

40 Min.
Einfach