Überbackener Kürbis

Überbackener Kürbis

Schnell gemacht ist unser überbackener Kürbis - bei uns gerade sehr beliebt zum Abendbrot mit frischem Brot. Quasi ein einfaches Kürbisgratin.

Gesponsort von Kchen Meyer

2

Portionen

40 Min.

Zubereitung

Zutaten

1 Hokkaidokürbis (mind. 800 g)
1 Schalotte
2 Knoblauchzehen
Olivenöl
Salz
Pfeffer
250 g Feta
frische glatte Petersilie
Zutatenalternativen

  1. Den Kürbis in Spalten schneiden und die faserige Masse mit den Kernen entfernen.

  2. In eine feuerfeste Form geben und würzen.

  3. Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden und in die Pfanne geben.

  4. Knoblauch durch die Presse drücken und zusammen mit den Zwiebeln in die Pfanne geben.

  5. Großzügig Olivenöl darüber verteilen und dann die Pfanne in den auf 200 Grad (Umluft) vorgeheizten Backofen schieben.

  6. Den Feta zerbröseln. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken.

  7. Nach 20 Minuten einen kleinen Schuss Wasser dazugießen (macht den Kürbis weich) und den Feta darüberstreuen. Weitere 10 Minuten backen, bis der Feta etwas gebräunt ist.

  8. Vor dem Servieren die gehackte Petersilie über das Gericht geben und fertig ist ein leckeres Abendessen.


2018 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ