Wuddeldick

Einfach

Wuddeldick ist ein typisch norddeutscher Eintopf, der am allerbesten in der kalten Jahreszeit schmeckt! Der Klassiker wird natürlich mit Fleisch zubereitet - mir schmeckt Wuddeldick besser ohne Speck & Co., deshalb hier die fleischlose Variante.

Zutatenliste für

  • Kartoffeln
    500 g
  • Möhren
    500 g
  • Gemüsebrühe
    1 l
  • Salz
  • Pfeffer
  • etwas Butter

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln und Möhren schälen und grob würfeln.
  2. Möhren und Kartoffeln einem großen Kochtopf mit etwas Butter anbraten, dann mit der Brühe übergießen, aufkochen und für 20 Minuten köcheln lassen.
  3. Zum Schluss mit dem Kartoffelstampfer grob zu einer "stückigen" Masse stampfen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, ein Flöckchen Butter daruntergeben, fertig.
  4. Achja, bei der "fleischigen" Variante werden einfach z.B. Mettenden oder Kochwurst dazugegeben und kurz mitgekocht.

Auch lecker

Grissini mit zweierlei Schokolade

10 Min.
Einfach

Kartoffelspieße mit Radieschenquark

50 Min.
Einfach

Holunderblütensirup (vegan)

40 Min.
Einfach

Grillgemüse mit Feta

30 Min.
Einfach

Johannisbeersirup – vegan

25 Min.
Einfach

Rote Grütze Tiramisu

30 Min.
Einfach

Wassermelonensalat mit Tomaten, Feta und roten Zwiebeln

20 Min.
Einfach

Kartoffelauflauf mit Tomaten und Feta

30 Min.
Einfach

Mini-Käseküchlein mit Mascarpone & Johannisbeeren

70 Min.
Einfach

Proffee – Protein Shake

15 Min.
Einfach

Eier-Muffins vegetarisch

30 Min.
Einfach