Zuckerfreie Müsliriegel

Zuckerfreie Müsliriegel

Diese Müsliriegel kommen ganz ohne Zucker aus. Ihre Süße bekommen sie durch Früchte. Sie sind der ideale Snack für Zwischendurch oder unterwegs.

Gesponsort von Kchen Meyer

20

Portionen

30 Min.

Zubereitung

Zutaten

1 Apfel
1 Birne
60 g Butter
2 Eier
300 g Haferflocken (jeweils zur Hälfte zarte und kernige Haferflocken)
50 g gehackte Cashewkerne
1 TL Backpulver
2 EL Rohkakao oder Backkakao
1 Prise Salz
Je nach Geschmack Kardamom und Vanillepulver
1 Prise Muskat
Zutatenalternativen

  1. Den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.

  2. Apfel und Birne waschen, das Kerngehäuse entfernen und mit der Schale klein raspeln oder im Mixer zerkleinern.

  3. Die restlichen Zutaten hinzufügen und gut vermengen, eventuell mit einer Küchenmaschine vermischen.

  4. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Masse ca 2 cm dick darauf verteilen.

  5. Im Backofen 10 Minuten backen. Den Teig in Rechtecke (bzw die Form, die eure Riegel bekommen sollen) schneiden und etwas auseinander schieben. Für weitere 10 Minuten backen.


2019 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ