Sternendeko aus Wäscheklammern – Muddis DIY

Ihr wollt wissen, wie aus schnöden Wäscheklammern weihnachtliche Sterne werden? Ganz einfach!

Ihr benötigt:

  • Holzklammern
  • Holzleim
  • Bäckergarn

Für einen Stern werden 8 unbehandelte Holzklammern zerlegt, indem die beiden Holzteile auseinander gedreht werden.

Je zwei Teile werden dann mit der flachen Seite wieder aneinander geklebt und ergeben einen Sternenstrahl. Zum Trocknen können die Teile mit Klammern zusammengehalten werden.

Zwischen den letzten Strahl wird eine Schlaufe aus Bäckergarn geklebt, an dem der Stern später aufgehängt werden kann.

Sind die Strahlenteile getrocknet, werden vier zum Kreuz zusammengeklebt und die anderen vier in die Diagonalen geklebt. Hier am besten die Teile auf der Arbeitsfläche liegend verkleben, dann geht es einfacher.

Und wenn der Stern getrocknet ist, kann er aufgehängt werden.

Auch interessant für dich

Konfettikanonen – Muddis DIY

Valentinstag – Tag der Liebe oder der Freundschaft?

Honig-Salz-Peeling – Muddis DIY

Kerzen Tattoos – Muddis DIY

Muddis Glückskekssprüche – Muddis DIY

Weihnachtsgirlande – Muddis DIY

Tannenbaum aus Stoffserviette – Muddis DIY

Christbaumkugel Vasen – Muddis DIY

Mistelkranz mit Plätzchenausstechern – Muddis DIY

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.