Beiträge


Textilerfrischer zum Selber machen – Muddis DIY

textilerfrischer

Dieser Textilerfrischer ist komplett natürlich und bringt frischen Duft in all die Textilien, die ihr nicht in die Waschmaschine stecken könnt. Einfach ein paar Spritzer auf den alten Sessel oder das muffige Kissen sprühen und alles riecht wieder wie neu (oder zumindest besser als vorher).

Dafür braucht ihr außerdem nur sehr wenige Zutaten und das sind:

  • eine Sprühflasche
  • 170 ml Wasser
  • 30 ml Wodka
  • 1 EL Natron
  • 10 Tropfen ätherische Öle eurer Wahl

So geht ihr vor:

  1. Zu Beginn müsst ihr das Wasser abkochen, sodass alle Bakterien, die sich normalerweise darin befinden, abgetötet werden.
  2. Nun lasst ihr das Wasser abkühlen und gebt dann das Natron hinzu, dass ihr gut vermischen solltet.
  3. Anschließend könnt ihr auch schon den Wodka und die ätherischen Öle hinzufügen und wieder alles gut miteinander vermengen. Bei den ätherischen Ölen haben wir uns für Lavendelöl entschieden, aber hier könnt ihr selbstverständlich den Duft auswählen der euch am besten gefällt.
  4. Zum Schluss alles in eine Sprühflasche füllen und vor dem Verwenden immer gut durchschütteln, damit sich das Natron noch einmal gut verteilt.

Viel Spaß beim Ausprobieren! Und es ist auch ein schönes Mitbringsel oder eine schöne Geschenkidee, die von Herzen selbst gemacht ist.

Eure Muddis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2021 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ