Waschmittel_Muddis_DIY

Waschmittel selber machen | Muddis DIY

Waschmittel selber machen dauert zu lange? Nö! Waschmittel selber machen ist voll kompliziert? Nö! Waschmittel selber machen ist eine Riesensauerei? Nö!
Mehr Ausreden fallen uns jetzt aber auch nicht mehr ein..
Denn ganz im Gegenteil, selbst gemachtes Waschmittel ist deutlich preisgünstiger, kommt ausschließlich mit natürlichen Zutaten aus und ist somit frei von Chemikalien. Und spart dazu noch super viel Verpackungsmüll!

Wie du dein eigenes Waschmittel ganz einfach selber herstellen kannst, erklären wir dir in den folgenden Steps.

DAS BENÖTIGST DU

ZUTATENLISTE

  • 30g Kernseife
  • 4 EL Waschsoda
  • 2 Liter Wasser
  • 5 Tropfen 100%-iges ätherisches Öl
  • alter Waschmittelbehälter oder Milch-Glasflasche
  • große Schüssel
  • Schneebesen
  • Wasserkocher
  • Reibe
  • Trichter
Waschmittel_DIY_Zutatenliste

STEP 1

Die Kernseife mit einer Reibe kleinraspeln.
Die Kernseife dann anschließend mit vier Esslöffeln Waschsoda in einer großen Schüssel vermengen.


STEP 2

Zwei Liter Wasser aufkochen und in die Schüssel geben. Nun mit dem Schneebesen rühren, bis die Mischung klar wird.


Die Mischung über Nacht stehen und stocken lassen, bis morgen eine Wackelpudding ähnliche Konsistenz entstanden ist.


Die wabbelige Masse nun erneut mit einem Schneebesen bearbeiten und zu einem homogenen, flüssigen Teig verquirlen. Hier kann man nun 5 Tropfen ätherisches Öl seiner Wahl hinzugehen. Ob Eukalyptus oder Lavendel, wie es bei uns der Fall ist, der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt.

Waschmittel_DIY_Step_2

STEP 3


Den Waschmittelbehälter mit heißem Wasser auswaschen und das Waschmittel mit Hilfe eines Trichters in den Behälter führen.


Das war’s auch schon – nun hast du dein eigenes Waschmittel!

Das Waschmittel ist sehr ergiebig und du solltest einen Vorrat für die nächsten Monate haben. Das Waschmittel vor dem Waschgang gut schütteln und es wie Flüssigwaschmittel portionieren, 100-150 ml reichen also völlig aus.

Bei hartnäckiger Verschmutzung kann Gallseife, sowie bei Sportklamotten Zitronensäure hinzugegeben werden.

Bei weißer Wäsche kann etwas Natron hinzugegeben werden, da dieses eine bleichende Funktion besitzt.

Abgefüllt in einem Weck-Glas ist das eigens hergestellte Waschmittel übrigens auch ein tolles Geschenk – sieht nicht nur hübsch aus, sondern kann auch ganz schön was!

Die Muddis wünschen „Frohes Waschen“!

Auch interessant für dich

Die Aktion „Frisches Frühstück“ ist für dieses Jahr leider schon wieder vorbei

Sommer „bucket list“ 2021

Grillpaket vom Geflügelhof Onken zu gewinnen

Waschmittel_Muddis_DIY

Küchenorganisation – Tipps & Tricks

Halbzeit bei der Aktion „Bewegtes Klassenzimmer“

5 Dinge, die wir Muddis am Spargel lieben!

white_rose

Pflanzentöpfe aus Milchtüten – DIY Muddis

Kreative Jutebeutel für den Vatertag – Muddis DIY

Das frische Frühstück 2021!

Süße Teelichter aus Likörgläsern – Muddis DIY

Produkt des Monats: Gewürze der Gewürzmanufaktur Ankerkraut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.