Cranberry Cookies mit Cashewkernen und weißer Schokolade

Cranberry Cookies mit Cashewkernen und weißer Schokolade

Es gibt nichts wie selbst gebackenen Cookies frisch aus dem Ofen! Diese Cranberry Cookies mit Cashewkerne und weißer Schokolade schmecken nicht nur traumhaft lecker sondern sind unkompliziert und schnell in der Zubereitung.

Gesponsort von K�chen Meyer

10-12

Portionen

25 Min.

Zubereitung

Zutaten

180 g Mehl
100 g Butter
50 g Brauner Zucker
50 g Zucker
1 Stück Ei
1 TL Vanillezucker
½ TL ½ TL Backpulver
½ TL Salz
100 g weiße Schokolade, gehackt
50 g Cranberrys, getrocknet
50 g Cashewkerne, gehackt
Zutatenalternativen

  1. Butter, zwei Zucker Sorten, Salz und Ei schaumig rühren. Das Mehl mit dem Backpulver sieben und dazu geben. Anschließend die weiße Schokolade, die Cashewkerne und die getrockneten Cranberrys unterrühren.

  2. Die Teigmenge reicht für 9 -10 große Cookies oder 18 kleine Cookies. Für die großen Cookies mit einem Esslöffel Teig auf ein Backblech setzen und für die kleinen Cookies mit einem Teelöffel Teig auf zwei Backbleche setzen.

  3. Die Cookies im heißen Backofen bei 170°C ca. 10-15 Minuten backen, bis sie ganz leicht gold-gebräunt sind.

  4. Die Cookies härten beim Abkühlen noch aus. Guten Appetit!


2021 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ