Rezept der Woche

Zitronen im Würzsud

Zitronen im Würzsud

Die gewürzten Zitronen halten sich ca. 3 Monate. Sie eignen sich hervorragend zum Würzen von Lachs und Hähnchen. Verwendet man Bio-Zitronen, kann man die Schale sogar mitessen.

Gesponsort von Kchen Meyer

Zutaten

500 g Zitronen (Bio)
500 g Zucker
1 Zimtstange
1 TL Koriandersamen
4 kleine getrocknete Chilischoten
1 TL Kardamonkapseln
Zutatenalternativen

  1. Die Zitronen heiß abspülen, trocknen und in Scheiben schneiden. Die Zitronenscheiben in heiß ausgespülte Gläser schichten.

  2. 500 ml Wasser mit dem Zucker und den Gewürzen aufkochen. So lange köcheln lassen bis sich der Zucker aufgelöst hat. Den heißen Sud, samt den Gwürzen, über die Zitronen geben. Diese sollten komplett mit Flüssigkeit bedeckt sein. Gläser sofort verschließen.


Rezept der Woche Archiv

2020 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ