Pfifferlingsquiche

Quiche
60 Min.
Einfach

Wir sind mitten im Herbst angekommen - denn es gibt Pfifferlingsquiche! Dazu ein leckerer grüner Salat und fertig ist unser Essen!

In Kooperation mit

Küchen Meyer

Zutatenliste für

  • Mehl
    250 g
  • Butter
    125 g
  • Eier
    2
  • Salz
    2 Prise
  • Pfeffer
    2 Prise
  • griechicher Joghurt
    250 g
  • Pfifferlinge
    300 g
  • Zwiebel
    1
  • Walnüsse
    2 handvoll

Zubereitung

  1. Alle Zutaten zusammen kneten und dünn ausrollen.
  2. Den Teig in eine Quicheform legen und mit einer Gabel anpicksen. Mit Backpapier bedecken und bei 180 °C Umluft 20 Minuten „blind zu backen“. Blind backen heißt, den Teig ungefüllt zu backen. 10 Minuten Backzeit mit Backpapier bedeckt und 10 Minuten Backzeit ohne Papier.
  3. Die Zwiebel in Ringe schneiden, die Pilze putzen und klein schneiden.
  4. In einer Pfanne die Zwiebel in etwas Butter anschwitzen und die Pilze dazu geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.5 Minuten köcheln lassen bis der größte Teil an Wasser verdampft ist.
  5. Den Inhalt der Pfanne mit dem Jogurt und dem Ei in eine Schüssel geben, mit etwas Pfeffer abschmecken. Die Walnüsse grob hacken und dazugeben, umrühren und damit den Quicheboden füllen.

  6. 35 Minuten bei 180 °C Umluft backen. Dazu passt ein grüner Salat.

Auch lecker

Pizza mit Cabanossi und Ananas

85 Min.
Mittel

Flammkuchen mit Rübchen und Bacon

45 Min.
Einfach

Schnelle Quarkbrötchen

25 Min.
Einfach

Brezel-Cupcakes mit Käse-Toppings

120 Min.
Einfach

Kürbisrisotto mit Knusperparmesan (vegetarisch)

55 Min.
Mittel

Möhren-Tomaten-Hähnchen-Pfanne

25 Min.
Einfach

Curry mit Karpfen und Ananas

40 Min.
Mittel

Zwetschgenknödel mit Kompott

115 Min.
Einfach

Pancakes mit Mirabellen

45 Min.
Einfach

Spinat-Lachs-Lasagne mit Parmesankruste

60 Min.
Einfach