Veganes Chili sin Carne

veganes chili con carne
45 Min.
Einfach

Dieses vegane Chili sin Carne ist eine super leckere fleischlose Alternative zum gewöhnlichen Chili sin Carne. Es hat eine angenehme Schärfe und ist das perfekte Hauptgericht für alle, die einfach mal auf tierische Produkte verzichten möchten.

In Kooperation mit

Küchen Meyer

Zutatenliste für

  • Hirse
    0,5 Becher
  • Gemüsebrühe
    1 Becher
  • Zwiebel
    1
  • Knoblauchzehe
    1
  • stückige Tomaten
    800 g
  • Kidneybohnen
    800 g
  • Mais
    350 g
  • Cayennepfeffer
    1 Prise
  • Oregano
    1 Prise
  • Kreuzkümmel
    1 Prise
  • Salz
    1 Prise
  • Olivenöl
    2 EL

Zubereitung

  1. Zwiebel würfeln und in einer Pfanne mit Olivenöl andünsten.
  2. Hirse in einem Sieb waschen und zu den Zwiebeln in die Pfanne geben. Die Gemüsebrühe hinzugießen und aufkochen lassen.
  3. Hitze herunterstellen und das Ganze 20 Min. leicht vor sich hin köcheln lassen.
  4. Tomaten mit dem gepressten Knoblauch und den restlichen Gewürzen hinzugeben.
  5. Bohnen und Mais abgießen, abspülen und zu der Hirse geben.
  6. Jetzt alles kurz aufkochen lassen und danach bei geringer Hitze 15 Min. köcheln lassen. Fertig ist euer veganes Chili sin Carne!

Auch lecker

Paprika-Risotto mit Hähnchen

55 Min.
Einfach

Vanille-Heidelbeer-Dessert

25 Min.
Einfach

Sommerlicher Feldsalat mit Melone, Pfirsich und Himbeeren

20 Min.
Einfach

Honig-Ingwer-Hühnchen

30 Min.
Einfach

Gegrillte Hähnchenschnitzel

55 Min.
Einfach

Hähnchenbrust und Kartoffelstäbchen

40 Min.
Einfach

Zucchini auf griechische Art

50 Min.
Einfach

Leichte Zucchini-Carbonara

45 Min.
Einfach