Fixer Erdbeerkuchen

20 Min.
Einfach

Dieser Erdbeerkuchen unterscheidet sich etwas von der üblichen Variante, da die Erdbeeren direkt in den Kuchenteig eingebettet und mit gebacken werden. Dieses Erdbeerkuchen-Rezept ist auch für matschige Erdbeeren geeignet. Wir haben eine 26er Springform benutzt.

In Kooperation mit

Küchen Meyer

Zutatenliste für

  • Butter zum Einfetten
  • Semmelbrösel
  • Erdbeeren
    500 g
  • Eier
    3
  • Zucker
    150 g
  • Dinkelmehl
    250 g
  • Salz
    1/2 TL
  • Vanillezucker
    1 Pck.
  • Backpulver
    2 TL
  • Butter
    150 g
  • Milch
    125 ml
  • Eßlöffel Zucker
    2

Zubereitung

  1. Backform fetten und mit Semmelbröseln bestreuen.
  2. Erdbeeren waschen und putzen, in Hälften schneiden.
  3. Mehl, Salz und Backpulver in einer Schüssel verrühren.
  4. In einer separaten Schüssel Zucker, Vanillezucker und Butter für ca. 2 Min. verrühren. Die Eier dazu geben und kurz verrühren, bis sie vermengt sind.
  5. Bei ständigem Rühren, nach und nach Milch und Mehlmischung dazugeben.
  6. Den Teig in die Form geben und mit den Erdbeeren, die geschnittene Seite nach unten, belegen. Die Erdbeeren etwas in den Teig drücken. Zwei Esslöffel Zucker über die Erdbeeren geben.
  7. Für 10 Min. im vorgeheizten Ofen bei Umluft 180 Grad backen. Dann die Temperatur auf 160 Grad herunter drehen und für weitere 40-45 Min. backen. Den Kuchen nach dem Backen kühlen lassen und servieren

Auch lecker

Hausgemachte Limonade mit Himbeeren

20 Min.
Einfach

Zucchini auf griechische Art

50 Min.
Einfach

Lachsrolle mit Spinat und Frischkäse

35 Min.
Einfach

Leichte Zucchini-Carbonara

45 Min.
Einfach

Spaghetti-Pizza mit Salami und Feta

55 Min.
Einfach

Heidelbeer-Kokos-Smoothie

10 Min.
Einfach

Muddis Solero Tiramisu

20 Min.
Einfach

Eistee mit Gurken und Erdbeeren

15 Min.
Einfach

Eier mit Krabbenfüllung

30 Min.
Einfach