Apfelstreuselkuchen vom Blech

40 Min.
Einfach

Was gibt es schöneres als ein Stück Apfelstreuselkuchen - am Allerliebsten mit etwas Schlagsahne und dazu eine Tasse heißen Tee oder Kaffee und der Nachmittag ist gerettet! Auch eine Kugel Vanilleeis passt hervorragend zum Kuchen.

In Kooperation mit

Küchen Meyer

Zutatenliste für

  • Äpfel
    1 kg
  • Zucker
    200 g
  • Vanillezucker
    1 Päckchen
  • Weiche Butter
    400 g
  • Zitronensaft
    2 EL
  • Milch
    60 ml
  • Zimtpulver
    1 TL
  • Eier
    5
  • Weizenmehl
    600 g
  • Backpulver
    3 TL
  • Salz
    2 Prise(n)

Zubereitung

  1. Äpfel schälen, vierteln und entkernen, in einem Zerkleinerer grob zerkleinern oder in dünne Scheiben schneiden. Apfelstücke mit Zitronensaft mischen und beiseite stellen.
  2. Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Backpapier aufs Backblech auslegen. 280 g Butter, 150 g Zucker, Vanillezucker und Salz mit dem Mixer schaumig schlagen. Eier hinzugeben. 400 g Mehl mit Backpulver vermischen und abwechselnd mit der Milch in den Teig einrühren.
  3. Teig auf das Blech geben und glattstreichen, Apfelstücke darauf verteilen. Für die Streusel: 200 g Mehl, 50 g Zucker, Zimt und 120 g Butter vermischen und alles grob verkneten. Streusel gut verteilen und für 40 Min. backen.

Auch lecker

Weißer Spargel mit Eiern, Kochschinken und Kartoffeln

45 Min.
Einfach

Schafskäse mit Blumenkohl

30 Min.
Einfach

Erdbeer-Holunder-Torte aus der Pfanne

55 Min.
Einfach

Bärlauch-Fladen gefüllt mit Käse

70 Min.
Einfach

Spargelsalat mit Kartoffeln

45 Min.
Einfach

Veganes Sellerie-Risotto mit Birne

30 Min.
Einfach

Panierter Feta mit Knoblauchtomaten

35 Min.
Einfach

Frühlingskartoffelsalat mit Bärlauch

55 Min.
Einfach

Paprikagemüse mit Reis

20 Min.
Einfach

Hefegebäck mit Honig zu Ostern

55 Min.
Einfach