Faltenbrot mit Kräuterbutter

45 Min.
Einfach

Kräuterbutter geht immer! In Kombination mit diesem leckeren Faltenbrot ein echter Genuss!

Zutatenliste für

  • Mehl
    600 g
  • warmes Wasser
    300 ml
  • frische Hefe
    40 g
  • Olivenöl
    50 ml
  • Zucker
    0,5 TL
  • Salz
    2 TL
  • Kräuterbutter
    150 g

Zubereitung

  1. Zuerst die Hefe im warmen Wasser auflösen.
  2. Nun das Wasser-Hefe-Gemisch, das Mehl, das Öl sowie Zucker und Salz in eine Rührschüssel geben.
  3. Alle Zutaten gut mit den Händen verkneten. Sollte der Teig noch zu klebrig sein, einfach noch etwas Mehl dazugeben.
  4. Jetzt die Arbeitsplatte mit Mehl bestäuben und den Teig auf die Größe eines Backbleches ausrollen.
  5. Nun den Teig großzügig mit der Kräuterbutter bestreichen.
  6. Den Teig in ca. 5 cm große Streifen schneiden und jeweils nach dem Ziehharmonikamuster zusammenlegen. Die zusammen gefalteten Streifen werden jeweils eng aneinander in die eingefettete Backform gelegt.
  7. Nun den Teig 20 Minuten gehen lassen. Anschließend den Teig bei 200 Grad Umluft ca. 25-30 Minuten backen.

Auch lecker

Spinnennetz-Cupcakes für Halloween

60 Min.
Einfach

Umgedrehter Apfelkuchen

60 Min.
Einfach

Kaiserschmarrn mit Zwetschgen

60 Min.
Einfach

Bienenstich mit Apfel

160 Min.
Mittel

Hefe-Pfannkuchen mit Äpfeln

97 Min.
Mittel

Waffelbecherküchlein

30 Min.
Einfach

Zwiebelkuchen mit Sauerrahm und Speck

135 Min.
Einfach

Kartoffelpuffer mit Kräuterquark und Apfelmus

65 Min.
Einfach

French Toast Rezept mit Banane

20 Min.
Einfach