Dinkel-Buttermilchwaffeln

45 Min.
Einfach

Diese einfachen, nicht zu süßen Dinkel-Buttermilchwaffeln sind locker und fluffig. Sie schmecken pur, mit Puderzucker oder auch mit Preiselbeeren. Sahne geht aber auch immer dazu.

Zutatenliste für

  • Eier
    3
  • Salz
    1 Prise
  • Zucker
    70 g
  • Vanillezucker
    2 Päckchen
  • Vanilleextrakt
    1 TL
  • Dinkelmehl
    250 g
  • Backpulver
    3 TL
  • Buttermilch
    500 ml
  • geschmolzene Butter
    70 g
  • Bio Zitronenabrieb
    1 Prise

Zubereitung

  1. Die Eier trennen. Eiweiß mit 1/4 TL Salz steif schlagen.
  2. Eigelb, Zucker, Bourbon-Vanillezucker und Vanilleextrakt schaumig aufschlagen.
  3. Butter, Buttermilch, Zitronenabrieb, Backpulver und Mehl zur Eigelbmasse geben, gut verrühren. Zum Schluss den Eischnee unterheben.
  4. Den Waffelteig 30 Minuten ruhen lassen. In einem Belgischen Waffeleisen, ca. 2-3 Minuten backen (am Ende seht ihr je nache Eisen wieviele Waffeln ihr backen könnt).

Auch lecker

Paprika-Möhren Aufstrich

15 Min.
Einfach

Veganer Green Smoothie

10 Min.
Einfach

Orientalisches Buchweizen-Tabouleh

30 Min.
Einfach

Schwedische Plantbullar vegan

90 Min.
Einfach

Apfelstreuselkuchen vom Blech

40 Min.
Einfach

Spinatquiche (Low Carb)

75 Min.
Mittel

Mandarinen-Smoothie mit Ingwer (vegan)

10 Min.
Einfach

Rotkohlsalat mit Walnüssen und Schafskäse Low-Carb

60 Min.
Einfach

Low Carb Sandwich ‚Veggie Style‘

20 Min.
Mittel

Selbstgemachtes Müsli

45 Min.
Einfach

Süßkartoffelgratin mit Kokosmilch

55 Min.
Mittel

Low Carb Sesamcracker

65 Min.
Einfach