Paprikasuppe mit Rinderhackbällchen

30 Min.
Einfach

So lecker und schnell gemacht ist unsere Paprikasuppe mit Rinderhackbällchen. An kalten Tagen wärmt sie einen wunderbar von Innen. Sie ist aber auch super geeignet als Vorspeisensuppe oder auch einfach so zum Mittagessen für die ganze Familie.

In Kooperation mit

Küchen Meyer

Zutatenliste für

  • rote Paprikas
    2
  • Zwiebel
    1
  • Knoblauchzehe
    1
  • Rapsöl
    3 EL
  • Ajvar
    5 EL
  • Gemüsebrühe
    800 ml
  • Rinderhackfleisch
    400 g
  • Schmand
    400 g
  • Paprikapulver edelsüß
  • Zucker
  • Salz und Pfeffer
  • getrockneter Oregano
    1 TL

Zubereitung

  1. Paprika waschen und klein schneiden, die Zwiebel und den Knoblauch schälen, beides würfeln und alles mit etwas Öl glasig in einem Topf andünsten. Paprika etwas später dazugeben.
  2. 2 EL Ajvar und Oregano dazugeben und alles mit der Gemüsebrühe ablöschen und aufkochen. Ca.15 Min. köcheln lassen.
  3. Rinderhackfleisch mit 1 TL Ajvar und etwas Salz und Pfeffer verkneten . Daraus nun die Bällchen formen und in einer Pfanne mit etwas Öl erhitzen. Ca. 5 Min. braten. Bällchen danach auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.
  4. Die Hälfte vom Schmand zur Suppe geben und alles pürieren. Suppe zum Schluss mit Salz und Pfeffer, Zucker und Paprikapulver abschmecken. Mit den Bällchen zusammen anrichten und mit etwas Schnittlauch, Oregano oder einer Weinraute dekoriert servieren.
  5. Den Schmand und den restlichen Ajvar verrühren und zur Suppe dazu servieren. Guten Appetit.

Auch lecker

Hawaii-Toastbrot-Ring

20 Min.
Einfach

Schnelles Waldfrucht-Gratin

45 Min.
Einfach

Blechkuchen mit Zuckerguss und Himbeergummis

75 Min.
Einfach

Selbstgemachte Erdbeermarmelade mit Vanille

20 Min.
Einfach

Festtagstorte ‚Poke Cake‘ mit Karamellfüllung

20 Min.
Einfach

Selbstgemachtes Schoko-Granola

35 Min.
Einfach

Sommergemüse-Salat ‚To Go‘

20 Min.
Einfach

Zoodles-Salat mit Erdnüssen

35 Min.
Einfach

Überbackener Blumenkohl

65 Min.
Einfach