Beeren-Brot

Beeren-Brot

In Kanada isst man es als Brot. Wir haben es außerdem als Kuchen zum Kaffee getestet. Egal wie man es macht, es schmeckt immer wunderbar saftig und beerig und das trotz des Verzichtes auf Fett.

Gesponsort von Kchen Meyer

1 Kastenform

Portionen

75 Min.

Zubereitung

Zutaten

200 g Mehl
100 g gemahlene Mandlen
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
50 g Schokoladenraspeln
1 Handvoll Beeren (in unserem Fall waren es TK Blaubeeren)
200 ml Milch
1 EL Zitronensaft
Zutatenalternativen

  1. Mehl, Mandeln und Backpulver sowie 1 Prise Salz vermengen. Schokoladenraspeln mit Milch und Zitronensaft in einer weiteren Schüssel vermengen. Diese dann unter die Mehlmasse heben, bis alle Zutaten feucht sind.

  2. Die Beeren zum Teig hinzugeben.

  3. Den Teig in eine gefettete Kastenform geben und bei 160 Grad Umluft ca. 60-65 Minuten backen.


2019 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ