Rote Grütze – Torte

60 Min.
Einfach

Ups, etwas viel rote Grütze auf den Kuchen gegeben! Schmeckte aber trotzdem suuuuper! Die Rote Grütze - Torte ist flott gemacht und ein herrlich erfrischender Kuchen!

In Kooperation mit

Küchen Meyer

Zutatenliste für

  • Eier
    3
  • Zucker
    75 g
  • Vanillezucker
    1 Päckchen
  • Zitronensaft
    3 EL
  • Mehl
    100 g
  • Backpulver
    1/2 Päckchen
  • Schmand
    400 g
  • Gelierzucker (1:1)
    100 g
  • Saft einer Zitrone
    1
  • Sahne
    2 Becher
  • Sahnesteif
    2 Packungen
  • Rote Grütze
    1 Glas

Zubereitung

  1. Für den Biskuitboden Eier, Zucker und Vanillezucker 5 min cremig rühren. Danach den Zitronensaft unterrrühren.
  2. Das Mehl und Backpulver auf die Eiercreme sieben und unterrühren. Dann in eine Springform füllen und bei 200°C Grad 15-20 min backen.
  3. Für den Belag Schmand, Gelierzucker und den Zitronensaft cremig schlagen. Danach die Sahne mit Sahnesteif und dem Saft der Zitrone steif schlagen und unter die Schmandmasse rühren. Um den Biskuitboden einen Tortenring legen, die Creme auf dem Boden verteilen.
  4. Vor dem Servieren noch rote Grütze daraufgeben und fertig! Wer die rote Grütze lieber fest oben auf dem Kuche haben möchte, verrührt sie noch mit 3 Blatt Gelatine.

Auch lecker

Folienkartoffel mit Kräuterquark

60 Min.
Einfach

Hähnchenkeulen mit Feta, Oliven, Knoblauch und Tomaten

50 Min.
Einfach

Bunter Melon-Ball-Punch

20 Min.
Einfach

Tomatensuppe mit Croûtons für Kinder

45 Min.
Einfach

Pastasalat mit Mozzarella und Tomaten

Einfach

Marmor-Herzwaffeln am Stiel

30 Min.
Einfach

One-Pot-Pasta mit Rucola, Schinken und Parmesan-Sauce

30 Min.
Einfach

Baguette mit selbstgemachter Kräuterbutter

30 Min.
Einfach

Gefüllte Ofenkartoffeln

60 Min.
Einfach

Gegrillte Aprikosen mit Haselnussstreuseln und Vanilleeis

50 Min.
Einfach

Gegrillte Bratwurstspieße mit Paprika

25 Min.
Einfach