Klassisches Gulasch

Klassisches Gulasch

Gulasch ist der Klassiker der deutschen Küche und darf auch bei uns nicht fehlen. Mit diesem Rezept bekommt Ihr die klassische Variante ohne viel Schnickschnack :-)

Gesponsort von Kchen Meyer

4

Portionen

150 Min.

Zubereitung

Zutaten

250 g Zwiebeln
2 El Olivenöl
500 g Rindergulasch
Salz
Pfeffer
2 Tl edelsüßes Paprikapulver
1 El Tomatenmark
1 El Mehl
150 ml Rotwein
500 ml Kraftbrühe vom Rind
Zutatenalternativen

  1. Zwiebeln schälen und klein schneiden.

  2. Olivenöl in einem großen Topf stark erhitzen, das Fleisch von allen Seiten kräftig anbraten. Salzen und pfeffern sowie die Zwiebeln zum Fleisch geben und alles 3 Min. mitrösten. Dann 5 Min. zugedeckt garen. Den Deckel anschließend abnehmen und die Flüssigkeit verkochen lassen.

  3. Paprikapulver und Tomatenmark zugeben, weitere 5 Min mitrösten. Das Mehl zugeben und unter Rühren 2 Min. mitrösten. Mit Wein und Kraftbrühe ablöschen und zugedeckt ca. 1 Std. bei milder Hitze schmoren lassen. Evtl. muss das Gulasch auch etwas mehr köcheln ca. 1:30 Std, es kommt auch auf die Qualität des Fleisches an. Wir haben klassisch Spätzle dazu serviert.

  4. Kleiner Test, ob das Fleisch zart ist: wenn man es mit der Gabel nicht zerdrücken kann, dann noch etwas kochen lassen.


2019 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ