Wraps mit Lachs zu Ostern

25 Min.
Einfach

Lass dich von diesem einfachen und köstlichen Rezept inspirieren - perfekt für dein kommendes Osterfest! Verfeinert mit etwas Zitronensaft, bieten dieser Wraps eine köstliche Kombination aus frischen Zutaten und herzhaftem Räucherlachs. Ob zum Osterbrunch oder als Snack für Zwischendurch. Auch super gut geeignet als Fingerfood bei der nächsten Gartenparty. Viel Spaß beim Zubereiten und Genießen!

Zutatenliste für

  • Wachteleier
    6
  • Rote Bete-Saft
    250 ml
  • Eisbergsalat
    80 g
  • Frischkäse
    100 g
  • Zitronensaft
    1 EL
  • Weizentortillas
    4
  • Räucherlachs
    100 g
  • Schnittlauch
    20 g
  • Koriandergrün
    2 Stange(n)
  • Pfefferbeeren rosa
    1 TL
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Wachteleier im Rote Bete-Saft ca. 5 Min. kochen, abschrecken, pellen und halbieren. Den Salat abbrausen, trockenschütteln und grob zerpflücken.
  2. Den Frischkäse mit dem Zitronensaft verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Tortillas dünn mit der Creme bestreichen. Mittig mit dem Lachs belegen und rundherum den Salat verteilen. Aufrollen und halbiert oder in Röllchen geschnitten mit den Eiern auf Teller anrichten.
  3. Die Kräuter abbrausen und trockenschütteln. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und die Korianderblätter abzupfen. Über die Wraps streuen und mit rosa Pfefferbeeren garnieren.

Auch lecker

Weißer Spargel mit Eiern, Kochschinken und Kartoffeln

45 Min.
Einfach

Schafskäse mit Blumenkohl

30 Min.
Einfach

Veganer Couscoussalat

30 Min.
Einfach

Veganes Sellerie-Risotto mit Birne

30 Min.
Einfach

Panierter Feta mit Knoblauchtomaten

35 Min.
Einfach

Frühlingskartoffelsalat mit Bärlauch

55 Min.
Einfach

Paprikagemüse mit Reis

20 Min.
Einfach

Sigara Börek mit Cacik

30 Min.
Einfach