Solero Käsekuchen

60 Min.
Einfach

Lust auf eine fruchtige Versuchung dann probiert den Solero -Käsekuchen gleich aus! Mit seiner erfrischenden Maracuja-Note bringt er einen Hauch Sommer auf deinen Tisch. Perfekt für die nächste Kaffeerunde oder einfach zum Genießen zwischendurch!

In Kooperation mit

Küchen Meyer

Zutatenliste für

  • Mehl
    200 g
  • Kalte Butter
    100 g
  • Ei
    2
  • Zucker
    210 g
  • Frischkäse
    300 g
  • Sahne
    200 ml
  • Schmand
    200 g
  • Speisequark
    250 g
  • Bourbon Vanille Paste
    1 TL
  • Speisestärke
    50 g
  • Zitronensaft
    2 EL
  • Maracujanektar
    250 ml
  • Vanille Dessertsoße ohne Kochen (39 g)
    2 Päckchen

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 Grad Ober-und Unterhitze vorheizen. Springform einfetten oder mit Backpapier auslegen. Für den Teig Mehl, 100 g Butter, 60 g Zucker und 1 Ei gut vermengen, anschließend in der Form aufteilen, den Teig 2-3 cm am Springformrand hochziehen, kühl stellen.
  2. Für die Füllung alle Zutaten wie Frischkäse, Quark, Schmand, Sahne, 150 g Zucker, Vanillepaste, Speisestärke, 1 Ei und etwas Zitronensaft vermengen. Auf den Boden geben gut verteilen und ca. 50 Min. in den Backofen. Gut auskühlen lassen.
  3. Wenn der Kuchen ganz abgekühlt ist. Maracujanektar und Vanille Dessertsoße ohne Kochen mit einem Schneebesen einrühren. Auf dem Kuchen verteilen bis zum Servieren mindestens 2 Std. kalt stellen auch über Nacht gut möglich.

Auch lecker

Heidelbeer-Kokos-Smoothie

10 Min.
Einfach

Muddis Solero Tiramisu

20 Min.
Einfach

Eistee mit Gurken und Erdbeeren

15 Min.
Einfach

Himbeer-Eistorte mit Keksboden

50 Min.
Einfach

Schnelle Gnocchi-Gemüse-Pfanne

30 Min.
Einfach

Sommerdrink mit Limetten und Minze

10 Min.
Einfach

Strawberry Latte Drink

10 Min.
Einfach

Spaghetti Carbonara à la Muddi

20 Min.
Einfach

Mandarinen-Marzipan-Kuchen

70 Min.
Einfach