Kokos-Haferkekse mit dunkler Schokolade

Haferkekse
30 Min.
Einfach

Mit wenigen Zutaten sind diese leckeren Haferkekse servierfertig! Dabei könnt ihr die angegebene Menge an Kokosblütenzucker variieren. Zudem sind die Kekse vegan und glutenfrei!

Zutatenliste für

  • Haferflocken
    160 g
  • Kokoschips
    40 g
  • Kokosblütenzucker
    2 TL
  • Salz
    1 Prise
  • Ahornsirup
    20 g
  • Nussmus
    100 g
  • dunkle Schokolade
    0,5 Päckchen
  • Kokosraspel
    3 TL

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.
  2. Das Nussmus (z.B, Mandel, Cashew, - oder Macadamia) sollte nicht zu fest sein. Stellt das Glas kurz in den vorheizenden Ofen, sodass es schön flüssig wird.
  3. Die Haferflocken mit den Kokoschips in einem Mixer fein zerkleinern, sodass es zu Mehl wird.
  4. Nun den Kokosblütenzucker und Salz zu der Mehlmischung hinzugeben.
  5. Ahornsirup mit dem flüssigen Nussmus in einer Schüssel verrühren. Danach zur Mehlmischung geben und alle Zutaten zu einem homogenen Teig kneten. Sollte der Teig zu krümelig/ trocken sein, könnt ihr vorsichtig ein paar TL Wasser hinzugeben.
  6. Runde Bällchen aus dem Teig formen und platt auf ein Backblech drücken. Zum Schluss mit Kokosraspeln und dunkler Schokolade verzieren.
  7. Für 10 Minuten in den Ofen schieben.

Auch lecker

Kürbis-Kartoffel-Gulasch

50 Min.
Einfach

Kürbisquiche mit roten Zwiebeln

90 Min.
Einfach

Frikadelle aus Quinoa, Zucchini und Parmesan, glutenfrei

50 Min.
Einfach

Brownie mit Cookie-Kruste, glutenfrei

80 Min.
Einfach

Gegrillte Lachsspieße mit Oregano und Tzatziki

65 Min.
Einfach

Tofuwaffeln glutenfrei

30 Min.
Einfach

Marmor-Herzwaffeln am Stiel

30 Min.
Einfach