Osterhasen aus Quark-Öl-Teig zu Ostern

40 Min.

Osterhasen dürfen bei unserer Kaffeetafel an Ostern nicht fehlen, diese schmecken wunderbar zart und fein und sind nicht zu süß.

Zutatenliste für

16

Portionen

  • 250 g Magerquark
  • 200 ml Milch
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • 1 Ei
  • 80 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 1 Prise Salz
  • 500 g Mehl
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Milch
  • Zuckerperlen zum Verzieren

Zubereitung

  1. Quark, Milch und Öl verrühren.
  2. Ei, Zucker und Vanillinzucker dazugeben.
  3. Dann eine Prise Salz, Mehl und Backpulver vermischen und dazugeben. Alles zu einen glatten Teig kneten.
  4. Den Teig ausrollen und mit Hasenförmchen ausstechen.
  5. Das Eigelb mit der Milch verrühren und die Teigstücke damit bestreichen, dann mit den Zuckerperlen dekorieren.
  6. Bei 200 Grad Ober-und Unterhitze ca. 10 Minuten backen.

Auch lecker

Zuckerfreie Ganache-Brownies vegan

50 Min.
Einfach

Vegane Belgische Waffeln mit heißen Kirschen

55 Min.
Einfach

Honigkuchen mit Nikolausgesichtern

70 Min.
Einfach

Lotus-Blätterteig-Bäumchen

25 Min.
Einfach

Pizza mit Cabanossi und Ananas

85 Min.
Mittel

Schwedisches Hefegebäck

45 Min.
Einfach

Flammkuchen mit Rübchen und Bacon

45 Min.
Einfach

Schnelle Quarkbrötchen

25 Min.
Einfach

Marmeladenstreuselkuchen

55 Min.
Einfach

Brezel-Cupcakes mit Käse-Toppings

120 Min.
Einfach