Schneller Apfelkuchen mit Walnüssen

Wenn es mal schnell gehen soll, ist dieses Apfelkuchenrezept genau richtig. Der Apfelkuchen ist superschnell zubereitet und herrlich fruchtig!

55 Min.

Zutatenliste für 12 Portionen

  • 150 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 1/2 Pk. Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 3 Äpfel
  • 175 g Apfelmus
  • Für die Streusel:
  • 100 g Butter
  • 130 g Mehl
  • 65 g Zucker
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 kleine Prise Salz
  • Handvoll Walnüsse

Zubereitung

  1. Mehl, Butter, Zucker, Vanillezucker und das Ei zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig danach in einer Springform verteilen.
  2. Die Äpfel schälen, entkernen und in Stückchen schneiden. Mit dem Apfelmus mischen. Danach die Masse auf dem Teig verteilen.
  3. Für die Streusel die Butter in einem Topf schmelzen und vom Herd nehmen.
  4. Das Mehl, Zucker, Zimt, Salz und die Walnüsse mischen und unterrühren.
  5. Danach die Masse kurz abkühlen lassen und mit dem Händen zu Streuseln zerbröseln.
  6. Auf dem Kuchen verteilen.
  7. Den Kuchen bei 175 Grad Umluft ca. 40 min backen. Achtung: Ihr solltet den Kuchen immer beobachten, da die Streusel recht schnell verbrennen können!

Was auch lecker schmeckt

Fantakuchen mit Schokolade

15 Min.
Einfach

Schlankmacher-Suppe mit Rosenkohl und Sellerie

30 Min.
Einfach

Käsekuchen ohne Boden

90 Min.
Einfach

Kalorienarmer Apfelkuchen

45 Min.
Einfach

Valentins-Herz Kuchen

45 Min.
Einfach

Mango-Limetten-Creme mit Thai Basilikum

20 Min.
Einfach