Himbeer-Kokos-Dessert

Himbeer-Kokos-Dessert

Ihr sucht eine leckere Nachspeise zum Grillen? Hier ist sie! Unser Himbeer-Kokos-Dessert ist nicht nur sommerlich leicht, sondern auch ganz easy zuzubereiten. Perfekt für das nächste BBQ bei Freunden!

Gesponsort von Kchen Meyer

4

Portionen

15 Min.

Zubereitung

Zutaten

100 g Zwieback
500 g fettarmer Joghurt
1 Becher Schlagsahne
75 g Zucker
5 EL Kokosflocken
250 g Himbeeren
Saft einer Limette
Zutatenalternativen

  1. Zwieback in grobe Stücke brechen und in einer kleinen Auflaufform verteilen.

  2. Joghurt, Schlagsahne, Zucker und 4 EL der Kokosflocken mit dem Mixer 2 - 3 Minuten auf mittlerer Stufe mischen und die Creme auf den Zwiebackstücken verteilen. Für 2 Stunden im Kühlschrank kaltstellen.

  3. Etwa 3/4 der Himbeeren mit dem Limettensaft pürieren und auf dem Dessert verstreichen. Mit den übrigen Himbeeren und den restlichen Kokosflocken garnieren und servieren.


Zutatenalternativen

  • Alternativen für Sahne
  • Milch
  • Frischkäse light
  • Alternativen für Zucker
  • Honig
  • Rohrzucker
  • Puderzucker
  • Agavendicksaft

2018 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ