Quinoa-Crossies

120 Min.
Einfach

Ganz einfach ist dieses Rezept für selbstgemachte Schokocrossies aus gepufftem Quinoa. Diese Quinoa-Crossies sind eine leckere und gesunde selbstgemachte Süßigkeit.

In Kooperation mit

Küchen Meyer

Zutatenliste für

  • Quinoa gepufft (z.B. aus dem Reformhaus)
    1 Packung
  • Zartbitter-Schokolade
    1-2 Tafeln
  • Vollmilch-Schokolade
    2 Tafeln

Zubereitung

  1. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und anschließend nach und nach die Quinoa einrieseln lassen und ordentlich umrühren.
  2. In der Zwischenzeit die Arbeitsfläche mit Backpapier auslegen.
  3. Mit zwei Teelöffeln kleine Häufchen auf dem Backpapier verteilen und trocknen lassen. Das dauert ca. 2 Stunden.
  4. Die getrockneten Quinoa-Crossies in große, luftdicht verschlossene Gläser füllen. Ergibt ca. 2 große Gläser (je nachdem wie groß die Häufchen sind).
  5. Die Quinoa-Crossies sind ca. 2 Wochen haltbar, allerdings sind sie garantiert schon voher aufgegessen. ;)

Auch lecker

Hummus mit gegrillten Maisfladen

25 Min.
Einfach

Veganes Blaubeer-Bananen-Quinoa-Püree für Babys

20 Min.
Einfach

Vegetarische Brokkolimuffins als Babynahrung

40 Min.
Einfach

Gewürz-Rinderragout mit Rote Bete (Low Carb)

160 Min.
Einfach

Vegetarisches Omelett mit Grünkohl

15 Min.
Einfach

Buchstabensuppe mit Würstchen

25 Min.
Einfach

Buddha Bowl mit Hokkaido, Quinoa und Eiern

30 Min.
Einfach

Vegane Avocado-Dattel-Brownies

45 Min.
Einfach

Hähnchen mit Wurzelgemüse aus dem Ofen

80 Min.
Einfach