Hühnersuppe

80 Min.
Mittel

Als Kind gab es bei Erkältung immer Hühnersuppe! Diese bekannte Weisheit bewährt sich auch immer wieder in unserer Familie. Die Mühe wird am Ende mit einem leckeren Ergebnis belohnt!

In Kooperation mit

Küchen Meyer

Zutatenliste für

  • küchenfertiges Suppenhuhn
    1
  • Zwiebel
    1
  • Suppengemüse
    1 Bund
  • Lorbeerblatt
    1
  • Salz
    1 EL
  • schwarze Pfefferkörner
    5
  • Wasser
    3 Liter
  • Blumenkohl
    200 g
  • Möhren
    2
  • Suppennudeln
    250 g
  • Salz (Prise)
    2 Prise
  • Pfeffer
    1 Prise
  • Eier
    2
  • Milch
    125 ml
  • frisch geriebene Muskatnuss
    1
  • Butter zum Einfetten

Zubereitung

  1. Das Suppenhuhn mit Küchenpapier trocken tupfen. Zwiebel abziehen und würfeln. Möhren und Sellerie vom Suppengemüse schälen und grob würfeln. Porree halbieren, waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Petersilie waschen, abtropfen, zupfen, Blätter hacken und Stiele beiseitestellen.
  2. Zwiebel, Möhren, Sellerie, Porree, Petersilienstiele, Lorbeerblatt, Salz und Pfefferkörner mit dem Suppenhuhn in einen großen Topf geben. Mit Wasser auffüllen, einmal aufkochen und ca. 40 Min. köcheln lassen. Hierbei immer wieder den sich bildenden Schaum abschöpfen, damit die Suppe schön klar bleibt.
  3. In der Zwischenzeit den Eierstich zubereiten. Dazu 2 Eier, Milch, Salz und ein wenig geriebenen Muskat in einer Rührschüssel mit dem Schneebesen gut verrühren.
  4. Danach zwei feuerfeste Formen bzw. Schalen mit Butter einfetten und die gerührte Eimasse in die Schalen füllen, sodass sie zu 2/3 voll sind.
  5. Nun die gefüllten Schalen mit Alufolie abdecken und in einen Topf mit Wasser stellen. Den Topf, mit verschlossenem Deckel, langsam aufkochen lassen, für 2-3 Min. leicht köcheln lassen, die Herdplatte abschalten und die Eimasse in den Schalen für rund 30 Min. stocken lassen.
  6. Danach die Schalen aus dem Topf nehmen und auf eine Arbeitsfläche stürzen. Den Eierstich mit einem Messer in beliebig große Stücke schneiden.
  7. Huhn herausnehmen, etwas abkühlen lassen. Das Fleisch von den Knochen lösen und in Stücke scheiden. Hühnerbrühe durch ein Sieb gießen, dabei die Brühe auffangen. Gemüse und Gewürze entfernen und die klare Hühnerbrühe wieder in den Topf geben.
  8. Für die Einlage Blumenkohl waschen, abtropfen lassen und zu kleinen Röschen putzen. Möhren schälen und würfeln.
  9. Nudeln nach Packungsanweisung mit dem Blumenkohl und Möhren in der Hühnerbrühe garen, Hühnerfleisch zugeben und erwärmen.
  10. Hühnersuppe mit Salz und Pfeffer abschmecken, auf Teller verteilen und Eierstich zufügen sowie mit gehackter Petersilie bestreut servieren.

Auch lecker

Kürbis-Kartoffel-Gulasch

50 Min.
Einfach

Möhren-Kürbis-Puffer mit Salat

40 Min.
Einfach

Pilzrahmsuppe mit Frischkäse

50 Min.
Einfach

Kürbisquiche mit roten Zwiebeln

90 Min.
Einfach

Frikadelle aus Quinoa, Zucchini und Parmesan, glutenfrei

50 Min.
Einfach

Mozzarella-Mango Carpaccio

20 Min.
Einfach

Erbsensuppe mit Wiener Würstchen

40 Min.
Einfach

Mini Sommerrollen vegetarisch

30 Min.
Einfach

Gemüseauflauf mit Kartoffeln, Kürbis und Möhren

30 Min.
Einfach