Blaubeerkuchen

100 Min.
Einfach

Dieser saftige Blaubeerkuchen gelingt sicher mit einem leckeren Quark-Öl-Teig. Hier wird garantiert direkt vom Blech genascht.

In Kooperation mit

Küchen Meyer

Zutatenliste für

  • Magerquark
    200 g
  • Eier
    4
  • Rapsöl
    9 EL
  • Milch
    4 EL
  • Zucker
    225 g
  • Salz
    1 Prise
  • Mehl
    500 g
  • Backpulver
    1 Päckchen
  • Blaubeeren
    1 kg
  • Saure Sahne
    200 g

Zubereitung

  1. Abgetropften Quark ( ca. 30 Min.) mit 2 Eiern, Öl, Milch, 125g Zucker und Salz glattrühren.
  2. Mehl und Backpulver mischen und über die Quarkmasse sieben. Alles mit einem Knethaken unterrühren.
  3. Mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Teig zu einer Kugel formen und in einer abgedeckten Schüssel etwa 10 Min. ruhen lassen.
  4. Blaubeeren verlesen, in einem Sieb waschen und abtropfen lassen.
  5. Teig nochmals mit den Händen durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen.
  6. Blech mit dem Teig auslegen, einen Rand hochziehen und leicht andrücken. Blaubeeren auf dem Teig verteilen. Kuchen im vorgeheiztem Backofen auf 200°C ca. 40 Min. backen.
  7. Inzwischen für den Guss 2 Eier mit Saurer Sahne und Zucker verrühren. Ca. 20 Min. vor Ende der Backzeit die Masse gleichmäßig auf den Blaubeeren verteilen und für weitere 20 Min. backen.

Auch lecker

Grissini mit zweierlei Schokolade

10 Min.
Einfach

Kartoffelspieße mit Radieschenquark

50 Min.
Einfach

Flammkuchen mit Melonen

45 Min.
Einfach

Holunderblütensirup (vegan)

40 Min.
Einfach

Grillgemüse mit Feta

30 Min.
Einfach

Johannisbeersirup – vegan

25 Min.
Einfach

Selbstgemachte Burger

40 Min.
Einfach

Rote Grütze Tiramisu

30 Min.
Einfach

Wassermelonensalat mit Tomaten, Feta und roten Zwiebeln

20 Min.
Einfach

Kartoffelauflauf mit Tomaten und Feta

30 Min.
Einfach

Mini-Käseküchlein mit Mascarpone & Johannisbeeren

70 Min.
Einfach