Veganes Gemüsecurry

Veganes Gemüsecurry

Dieses Vegane Gemüsecurry ist ein super Rezept, welches nicht nur lecker schmeckt, sondern auch noch vegan und schnell zubereitet ist!

Gesponsort von Kchen Meyer

4-5

Portionen

25 Min.

Zubereitung

Zutaten

1 Zucchini
5-6 Möhren
1 Zwiebel
1 cm Ingwer
1 Knoblauchzehe
1 EL Kokosöl
1 EL Zucker
Currypulver
Chilipulver
1 Glas Kichererbsen à 400 g
400 ml Kokosmilch
Frischen Koriander
125 Gramm Basmati Reis
Zutatenalternativen

  1. Die Zucchini und die Möhren waschen, schälen und in Scheiben schneiden.

  2. Zwiebeln klein schneiden.

  3. Dann das Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln mit den Karotten bei mittlerer Hitze glasig braten.

  4. Ingwer, Knoblauch und Zucker dazugeben.

  5. Währenddessen den Reis nach Anleitung kochen.

  6. In die Pfanne die Kokosmilch, die Zucchinischeiben dazu geben und mit Curry- & Chilipulver würzen, sowie mit Kräutersalz abschmecken.

  7. Kichererbsen in einem Sieb abtropfen lassen und unter die Curry-Gemüse-Masse rühren.

  8. Bei niedriger Hitze weitere 5-7 Minuten köcheln lassen.

  9. Das Curry mit dem Reis servieren und mit frischem Koriander dekorieren.


Zutatenalternativen

  • Alternativen für Ei
  • 1 EL Öl, 2 EL Wasser + 1/2 TL Backpulver
  • Apfelmus (2 EL = 70 g)
  • Alternativen für Koriander
  • Petersilie
  • Alternativen für Milch
  • mit Wasser verdünnte Sahne
  • mit Wasser verdünnte Dosenmilch
  • Alternativen für Zucker
  • Honig
  • Rohrzucker
  • Puderzucker
  • Agavendicksaft

2019 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ