Fixe Sauce Hollandaise

Sauce Hollandaise
15 Min.
Einfach

Die Fixe Sauce Hollandaise ist eine schnelle, selbstgemachte und leckere Variante zum traditionellen Grundrezept. Zu Spargel, aber auch zu Fisch, Gemüse, Fleisch oder sogar Pizza ist sie sehr lecker. Diese Fixe Sauce Hollandaise gelingt immer, ohne Gerinnen und in nur 15 Minuten!

In Kooperation mit

Küchen Meyer

Zutatenliste für

  • Butter
    250 g
  • Eigelb
    2
  • Wasser
    60 ml
  • Essig
    30 ml
  • frisch gepresster Zitronensaft
    0,5
  • Schalotten
    2
  • Pfefferkörner
    6
  • Lorbeerblätter
    1
  • Salz
    1 Prise

Zubereitung

  1. Die Schalotten klein schneiden und in einem kleinen Topf, zusammen mit dem Wasser, Essig, Pfefferkörnern und dem Lorbeerblatt aufkochen lassen. Die Flüssigkeit auf etwa 1/3 reduzieren und durch ein Sieb sieben. Diese Zwiebelsaft-Flüssigkeit verleiht der Sauce eine besonders leckere Note. Für später bei Seite stellen.
  2. Die Butter in einem kleinen Topf geben, der zum Ausgießen geeignet ist und erhitzen, kurz aufkochen lassen.
  3. Die Eigelbe mit ein wenig von der Zwiebelsaft-Flüssigkeit und etwas Salz in einer schmalen und hitzebeständigen Schüssel mit dem Pürierstab pürieren.
  4. Die heiße Butter nach und nach schön langsam zu den Eigelben gießen. Dabei ständig pürieren. Wird die Soße zu dick, kann man diese mit etwas warmen Wasser verdünnen.
  5. Mit etwas Salz, der Zwiebelsaft-Flüssigkeit und bei Bedarf etwas Zitronensaft abschmecken.

Auch lecker

Kürbis-Kartoffel-Gulasch

50 Min.
Einfach

Möhren-Kürbis-Puffer mit Salat

40 Min.
Einfach

Pilzrahmsuppe mit Frischkäse

50 Min.
Einfach

Frikadelle aus Quinoa, Zucchini und Parmesan, glutenfrei

50 Min.
Einfach

Mozzarella-Mango Carpaccio

20 Min.
Einfach

Erbsensuppe mit Wiener Würstchen

40 Min.
Einfach

Mini Sommerrollen vegetarisch

30 Min.
Einfach

Gemüseauflauf mit Kartoffeln, Kürbis und Möhren

30 Min.
Einfach