Cheeseburger-Fladenbrotpizza

60 Min.
Mittel

Eine Mischung aus Cheeseburger, Pizza und Fladenbrot. Unsere Variante ist mit einem vegetarischen Hackfleisch, das auch Fleischesser unbedingt mal testen sollten. Dieses Rezept reicht für 2 Pizzen.

Zutatenliste für

  • Fladenbrot
    1
  • Zwiebeln
    2
  • Knoblauchzehe
    1 Zehe
  • Kidneybohnen
    500 g
  • Haferflocken
    150 g
  • Sojasoße
    25 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • Mayonnaise
    120 g
  • Ketchup
    120 g
  • Senf
    30 g
  • Cocktailtomaten
    10
  • Gewürzgurken
    5
  • geriebener Käse
    200 g

Zubereitung

  1. Für das vegetarische Hackfleisch, die Zwiebeln und den Knoblauch sehr fein hacken. Zusammen mit den Kidneybohnen, den Haferflocken und der Sojasoße in einen Mixer geben und fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen.
  2. Die Masse in einer Pfanne bei starker Hitze anbraten bis es knusprig ist. Das dauert etwas länger, als bei der Fleischvariante.
  3. Für die Soße: Mayonnaise, Ketchup und Senf miteinander verrühren.
  4. Die Cocktailtomaten und die Gewürzgurken in Scheiben schneiden.
  5. Das Fladenbrot in der Mitte durchschneiden. Mit der Soße bestreichen. Das Hackfleisch auf den Hälften verteilen. Mit Tomaten- und Gewürzgurkenscheiben belegen. Mit geriebenem Käse bestreuen.
  6. Bei 200 Grad Umluft die Hälften nacheinander für ja ca. 15 Minuten backen.

Auch lecker

Rindergulasch mit Paprika und Bandnudeln

85 Min.
Mittel

Kaiserschmarrn mit Zwetschgen

60 Min.
Einfach

Ziegenkäsetaler mit frischen Feigen

40 Min.
Einfach

Bienenstich mit Apfel

160 Min.
Mittel

Hefe-Pfannkuchen mit Äpfeln

97 Min.
Mittel

Kartoffelauflauf mit Pfifferlingen, Speck und Zucchini

75 Min.
Einfach

Pappardelle mit Blumenkohl

30 Min.
Einfach

Zwiebelkuchen mit Sauerrahm und Speck

135 Min.
Einfach

Kohlrabi paniert mit Kräutersauce

35 Min.
Einfach

Kirschmichel mit Mandelblättchen

55 Min.
Einfach