Umgedrehter Apfelkuchen

60 Min.
Einfach

Dieser Kuchen steht im Handumdrehen auf dem Tisch. Er lässt sich variieren, in dem man z.B. die Äpfel gegen Birnen oder Pflaumen eintauscht. Je nach Geschmack und Jahreszeit kann man ihn auch mit etwas Zimt zubereiten.

In Kooperation mit

Küchen Meyer

Zutatenliste für

  • Eier
    3
  • Margarine
    150 g
  • Zucker
    150 g
  • Mehl
    100 g
  • Speisestärke
    50 g
  • Backpulver
    1 TL
  • Äpfel
    5

Zubereitung

  1. Springform fetten und den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
  2. Aus den Zutaten einen Rührteig mischen.
  3. Die Äpfel in Spalten schneiden und damit die Springform auslegen. Den Rührteig über den Äpfeln verteilen.
  4. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten backen. Anschließend auskühlen lassen und dann auf eine Platte stürzen.

Auch lecker

Kartoffel-Spinat-Curry mit Kichererbsen

40 Min.
Einfach

Hummus mit gegrillten Maisfladen

25 Min.
Einfach

Veganes Blaubeer-Bananen-Quinoa-Püree für Babys

20 Min.
Einfach

Vegetarische Brokkolimuffins als Babynahrung

40 Min.
Einfach

Gewürz-Rinderragout mit Rote Bete (Low Carb)

160 Min.
Einfach

Vegetarisches Omelett mit Grünkohl

15 Min.
Einfach

Buchstabensuppe mit Würstchen

25 Min.
Einfach

Buddha Bowl mit Hokkaido, Quinoa und Eiern

30 Min.
Einfach