Umgedrehter Apfelkuchen

60 Min.
Einfach

Dieser Kuchen steht im Handumdrehen auf dem Tisch. Er lässt sich variieren, in dem man z.B. die Äpfel gegen Birnen oder Pflaumen eintauscht. Je nach Geschmack und Jahreszeit kann man ihn auch mit etwas Zimt zubereiten.

In Kooperation mit

Küchen Meyer

Zutatenliste für

  • Eier
    3
  • Margarine
    150 g
  • Zucker
    150 g
  • Mehl
    100 g
  • Speisestärke
    50 g
  • Backpulver
    1 TL
  • Äpfel
    5

Zubereitung

  1. Springform fetten und den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
  2. Aus den Zutaten einen Rührteig mischen.
  3. Die Äpfel in Spalten schneiden und damit die Springform auslegen. Den Rührteig über den Äpfeln verteilen.
  4. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten backen. Anschließend auskühlen lassen und dann auf eine Platte stürzen.

Auch lecker

Folienkartoffel mit Kräuterquark

60 Min.
Einfach

Hähnchenkeulen mit Feta, Oliven, Knoblauch und Tomaten

50 Min.
Einfach

Bunter Melon-Ball-Punch

20 Min.
Einfach

Tomatensuppe mit Croûtons für Kinder

45 Min.
Einfach

Pastasalat mit Mozzarella und Tomaten

Einfach

Marmor-Herzwaffeln am Stiel

30 Min.
Einfach

One-Pot-Pasta mit Rucola, Schinken und Parmesan-Sauce

30 Min.
Einfach

Baguette mit selbstgemachter Kräuterbutter

30 Min.
Einfach

Gefüllte Ofenkartoffeln

60 Min.
Einfach

Gegrillte Aprikosen mit Haselnussstreuseln und Vanilleeis

50 Min.
Einfach

Gegrillte Bratwurstspieße mit Paprika

25 Min.
Einfach