Ruck-Zuck Plätzchen

20 Min.
Einfach

Unser Lieblingsrezept für superschnelle Ruckzuck-Plätzchen. Diese Plätzchen sind in null Komma nix fertig und schmecken himmlisch!

In Kooperation mit

Küchen Meyer

Zutatenliste für

  • Mehl
    260 g
  • Zucker
    100 g
  • Vanille-Puddingpulver
    1 Pck.
  • Eigelb
    2
  • weiche Butter
    160 g
  • Milch
    2 EL
  • Vollmilch Kuvertüre

Zubereitung

  1. Mehl mit den Zutaten der Reihe nach in eine Schüssel geben und mit dem Handmixer (oder mit einer Küchenmaschine) zu einem Teig verkneten.
  2. Anschließend den Teig noch etwas mit den Händen kneten.
  3. Nun kann man den Teig dünn ausrollen und nach Herzenslust verarbeiten. Z.B. mit den Nikolausstiefel (Plätzchenausstecher) wie im Bild.
  4. Die Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Ober- und Unterhitze für 12 Min. backen. Anschließend auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.
  5. Kuvertüre grob hacken und im Wasserbad schmelzen. Die Kekse in die Schokolade tauchen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und die Schokolade trocknen lassen.

Auch lecker

Zuckerfreie Ganache-Brownies vegan

50 Min.
Einfach

Vegane Belgische Waffeln mit heißen Kirschen

55 Min.
Einfach

Süßkartoffel-Taler zu Wirsing-Pilz-Gemüse

50 Min.
Einfach

Rinderfilet mit Polentasternen und Bohnen im Speckmantel

75 Min.
Einfach

Lachs im Blätterteig

80 Min.
Einfach

Hirschgulasch mit Speck, Pfifferlingen, Mini-Speckknödel und Preiselbeeren

145 Min.
Einfach

Honigkuchen mit Nikolausgesichtern

70 Min.
Einfach

Lebkuchenhaus mit bunten Schokolinsen

105 Min.
Einfach

Lotus-Blätterteig-Bäumchen

25 Min.
Einfach

Käsefonduesuppe mit Briochecroûtons

25 Min.
Einfach