Pasta Quiche

Pasta Quiche

Mit unserer leckeren Pasta Quiche trifft Bella Italia auf La France – schmeckt richtig gut und ist auch kalt ein echter Genuss!

Gesponsort von Kchen Meyer

8

Portionen

60 Min.

Zubereitung

Zutaten

Für den Mürbeteig:
150 g Mehl
100 g Butter
1 Ei
1/2 TL Salz
Für die Füllung:
175 g Nudeln (z.B. Fusilli)
1 Knoblauchzehe
1 rote Zwiebel
1 Prise Zucker
1 Handvoll Cocktailtomaten
1 Handvoll getrocknete Tomaten
200 g Crème fraîche
200 g geriebener Mozzarella
Italienische Kräuter
Salz und Pfeffer
Zutatenalternativen

  1. Für den Mürbeteig die genannten Zutaten miteinander verkneten und den teig für 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. In der Zwischenzeit die Nudeln nach Packungsanleitung garen.

  2. Knoblauch fein hacken, Zwiebel würfeln und beides in etwas Öl in einer Pfanne anschwitzen. Cocktailtomaten halbieren und zusammen mit einer Prise Zucker und ebenfalls hinzufügen und kurz mit anbraten.

  3. Die getrockneten Tomaten würfeln und mit den gegarten Nudeln, der Zwiebel-Tomaten-Mischung, Crème fraîche, der Hälfte des Mozzarella und den Gewürzen vermengen.

  4. Den Mürbeteig auf einer bemehlten Fläche rund auf etwa 0,5 cm Dicke ausrollen und in eine gefettete Quiche-Form geben. Die Füllung gleichmäßig auf dem Teig verteilen und mit dem übrigen Mozzarella bestreuen.

  5. Die Quiche auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Ober- und Unterhitze) etwa 30 Minuten backen. Kurz abkühlen lassen, aus der Form lösen und genießen!


Zutatenalternativen

  • Alternativen für Ei
  • 1 EL Öl, 2 EL Wasser + 1/2 TL Backpulver
  • Apfelmus (2 EL = 70 g)

2018 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ