Winterlicher Gugelhupf

60 Min.
Einfach

Dieser Gugelhupf ist alles andere als trocken. Er schmeckt herrlich saftig und duftet dabei nach winterlichen Aromen wie Nelken, Zimt und Lebkuchen.

Zutatenliste für

  • Butter
    250 g
  • Zucker
    200 g
  • Vanillezucker
    1 Päckchen
  • Eier
    5 Stück(e)
  • Mehl
    400 g
  • Backpulver
    1 Päckchen
  • Milch
    200 ml
  • Backkakao
    30 g
  • Lebkuchengewürz
    1 TL
  • Zimt
    1 TL

Zubereitung

  1. Butter, Zucker und Vanillezucker miteinander vermengen. Die Eier nach und nach hinzugeben.
  2. Mehl, Backpulver, 150 ml Milch hinzugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten.
  3. Die Hälfte des Teigs in eine gefettete Gugelhupfform geben.
  4. In die andere Hälfte Backkakao, 50 ml Milch, Lebkuchengewürz und Zimt mischen.
  5. Schokoteig auf den hellen Teig geben und mit einer Gabel mamorieren.
  6. Bei 180 Grad Umluft ca 45 Minuten backen. Stäbchenprobe machen. Nach dem Auskühlen mit Puderzucker bestreuen.

Auch lecker

Zuckerfreie Ganache-Brownies vegan

50 Min.
Einfach

Vegane Belgische Waffeln mit heißen Kirschen

55 Min.
Einfach

Süßkartoffel-Taler zu Wirsing-Pilz-Gemüse

50 Min.
Einfach

Rinderfilet mit Polentasternen und Bohnen im Speckmantel

75 Min.
Einfach

Lachs im Blätterteig

80 Min.
Einfach

Hirschgulasch mit Speck, Pfifferlingen, Mini-Speckknödel und Preiselbeeren

145 Min.
Einfach

Honigkuchen mit Nikolausgesichtern

70 Min.
Einfach

Lebkuchenhaus mit bunten Schokolinsen

105 Min.
Einfach

Lotus-Blätterteig-Bäumchen

25 Min.
Einfach

Käsefonduesuppe mit Briochecroûtons

25 Min.
Einfach