Überbackene Tortillachips mit Rinderhack

Überbackene Tortillachips mit Rinderhack

Überbackene Tortillachips mit Rinderhack, das Rezept ist total einfach und voll lecker - können wir nur weiterempfehlen!

Gesponsort von Kchen Meyer

6

Portionen

50 Min.

Zubereitung

Zutaten

1 kg Rinderhack
3 EL Olivenöl
1 Tüte Tortillachips, gesalzen
1 Dose Kichererbsen
1 Dose stückige Tomaten
1/2 Hand voll Basilikumbläter, gehackt
1 Becher Crème fraîche
250 g Käse, gerieben
Zutatenalternativen

  1. Das Rinderhack in 3 Eßlöffeln Olivenöl anbraten.

  2. Die Tortillachips auf eine leicht gefettete Fettpfanne verteilen, darauf das angebratene Hackfleisch geben.

  3. Die Kichererbsen abtropfen lassen und abspülen, diese dann auf den Chips/Hackfleisch verteilen.

  4. Die stückigen Tomaten darüber geben und die gehackten Basilikumblätter.

  5. Abschließend Crème fraîche teelöffelweise darauf verteilen und alles mit geriebenem Käse bestreuen.

  6. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober- und Unterhitze ca. 20-25 Minuten backen.


2019 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ