Gemüse-Spaghetti

Gemüse-Spaghetti

Spaghetti kombiniert mit Gemüsestreifen und frischen Kräutern. Dieses Hauptgericht steht blitzschnell auf dem Tisch und macht richtig was her.

Gesponsort von Kchen Meyer

2

Portionen

25 Min.

Zubereitung

Zutaten

200 g Vollkornspaghetti
2 Möhren
1 Zucchini
1 EL Olivenöl
1 Dose stückige Tomaten
1 TL getrocknete italienische Kräuter
ca 3 Stiele Petersilie und Basilikum
Zutatenalternativen

  1. Die Spaghetti nach Packungsanweisung bissfest garen. Währenddessen die Möhren schälen und die Zucchini waschen. Beide Gemüse mit dem Sparschäler in Streifen scheiden (wie Bandnudeln). Statt mit dem Sparschäler kann man natürlich auch einen Spiralschneider verwenden.

  2. Die Gemüsenudeln etwa drei Minuten vor Ende der Garzeit zu den Spaghetti geben. Anschließend alles in einem Sieb abtropfen lassen.

  3. In einem Topf das Olivenöl erhitzen. Die Tomatenstücke und die italienischen Kräuter hinzugeben und offen, bei schwacher Hitze, 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
    Die Kräuter waschen und fein hacken.

  4. Die Gemüsenudeln mit dem Tomatensugo mischen. Mit Kräutern bestereuen.


2019 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ