Holunderblütensaft

300 Min.
Einfach

An vielen Orten, wo der Holunder blüht, erfreut er gleichermaßen Auge und Nase. Das wunderbare Holunderaroma lässt sich leicht durch die Herstellung eines köstlichen Holunderblütensafts bewahren. Für das folgende Rezept für Holunderblütensaft benötigst du nur wenige Zutaten und ein wenig Geduld.
Zudem wunderbar erfrischend lecker im Sommer!

In Kooperation mit

Küchen Meyer

Zutatenliste für

  • kaltes Wasser
    7 Liter
  • Dolden Holunder
    12
  • Zucker
    300 g
  • Zitronensäure (=2 Päckchen)
    10 g
  • Zitronen
    4

Zubereitung

  1. Die Blüten von 12 großen Holunderdolden abtrennen, die Blüten NICHT abspülen - sonst kommt das Aroma nicht mehr zur Geltung.
  2. In einem großen Topf 7 Liter Wasser geben und mit 300 g Zucker, 10g Zitronensäure (2 Päckchen) sowie den Zitronenscheiben von 4 Zitronen alles kalt ansetzen für ein paar Stunden. Zwischendurch umrühren!
  3. Anschließend abseihen und schon ist der Saft fertig. Ergibt am Ende 6 Flaschen.

Auch lecker

Schnelles Puten-Mandel-Curry

30 Min.
Einfach

Vollkornreissalat im Glas

60 Min.
Einfach

Paprika-Möhren Aufstrich

15 Min.
Einfach

Linsen-Bolognese mit Pasta

40 Min.
Einfach

Veganer Green Smoothie

10 Min.
Einfach

Erbsensuppe mit gebratenen Gambas

40 Min.
Einfach

Buchstabensuppe mit Hähnchen und Gemüse

30 Min.
Einfach

Orientalisches Buchweizen-Tabouleh

30 Min.
Einfach

Schwedische Plantbullar vegan

90 Min.
Einfach

Apfelstreuselkuchen vom Blech

40 Min.
Einfach

Spinatquiche (Low Carb)

75 Min.
Mittel

Blumenkohl-Pizza mit Schinken und Champignons

50 Min.
Einfach

Beeren-Müsli-Smoothie

25 Min.
Einfach