Vegetarische Bolognese

Einfach

Eine leckere Alternative zur Fleisch-Bolognese. Ein einfaches, leckeres Rezept, das schnell gemacht ist.

In Kooperation mit

Küchen Meyer

Zutatenliste für

  • Tofu
    500 g
  • Knoblauchzehen
    4
  • Zwiebeln
    2
  • Olivenöl
    50 ml
  • Tomatenmark
    8 EL
  • Spaghetti
    500 g
  • passierte Tomaten
    300 g
  • Agavendicksaft
    3 TL
  • getrockneter Oregano
  • frischer Basilikum
  • Salz und Pfeffer
  • Pinienkerne zum Garnieren

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und klein hacken.
  2. Tofu zerbröseln.
  3. In der Zwischenzeit die Spaghetti nach Packungsanleitung kochen.
  4. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und das Tofu darin ca. 5 Min. anbraten. Rühren nicht vergessen!
  5. Die Zwiebeln und den Knoblauch dazugeben und ca. 2 Min. anbraten lassen.
  6. Dann das Tomatenmark hinzufügen und 2 Min. mitanbraten.
  7. Die passierten Tomaten mit dem Agavendicksaft zufügen sowie den Oregano dazugeben und für ca. 3 Min. köcheln lassen.
  8. Dann das Basilkum waschen, trocken schütteln und die Blätter grob hacken und zur Sauce geben. Das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  9. Die Pinienkerne in einer Pfanne (ohne Öl) rösten und zur Seite stellen.
  10. Die Nudeln abgießen und mit der Bolognese sowie den Pinienkernen servieren.

Auch lecker

Vollkornreissalat im Glas

60 Min.
Einfach

Paprika-Möhren Aufstrich

15 Min.
Einfach

Linsen-Bolognese mit Pasta

40 Min.
Einfach

Veganer Green Smoothie

10 Min.
Einfach

Orientalisches Buchweizen-Tabouleh

30 Min.
Einfach

Schwedische Plantbullar vegan

90 Min.
Einfach

Apfelstreuselkuchen vom Blech

40 Min.
Einfach

Spinatquiche (Low Carb)

75 Min.
Mittel

Blumenkohl-Pizza mit Schinken und Champignons

50 Min.
Einfach

Beeren-Müsli-Smoothie

25 Min.
Einfach

Mandarinen-Smoothie mit Ingwer (vegan)

10 Min.
Einfach

Rotkohlsalat mit Walnüssen und Schafskäse Low-Carb

60 Min.
Einfach