Kukuruz-Topf

30 Min.
Einfach

In Österreich und Teilen von Bayern wird Mais, Kukuruz genannt. Dieser Kukuruz-Topf ist einfach und schnell zubereitet. Er eignet sich besonders, wenn man für viele Personen kochen muss. Bei uns Zuhause ist er der Klassiker bei Umzügen oder wenn eine Renovierung ansteht.

Zutatenliste für

  • Zwiebeln
    2
  • Knoblauchzehe
    1
  • Pflanzenöl
    2 EL
  • Kochwürste
    400 g
  • gahackte Dosentomaten
    1 kg
  • rote Paprika
    1
  • grüne Paprika
    1
  • Mais
    1 Dose
  • Kidneybohnen
    1 Dose
  • Crème fraîche
    4 EL
  • Salz
    1 Prise
  • Paprikapulver
    1 Prise
  • Pfeffer
    1 Prise

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Knoblauch hacken und in dem Öl glasig dünsten. Die Würste in Scheiben schneiden und mit anbraten. Mit den Dosentomaten ablöschen.
  2. Die Paprika in mundgerechte Stücke schneiden. Unter die Zwiebeln, Knoblauch und Würste mischen. Den Mais und die Kidneybohnen ebenfalls zufügen.
  3. Ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.
  4. In Suppenteller füllen und pro Portion mit einem EL Creme Fraiche garnieren.

Was auch lecker schmeckt

Seelachsfilet mit Nusskruste auf Gemüse

45 Min.
Einfach

Weiße Spargelcremesuppe mit Salbei

70 Min.
Einfach

Lachsfilets auf Gemüse

30 Min.
Einfach

Italienischer Pastasalat mit Rucola

30 Min.
Einfach

Grünes Kartoffelpüree mit geräucherter Makrele

45 Min.
Einfach

Gebackener Lachs mit Gemüse zu Ostern

65 Min.
Einfach

Grüne Erbsencremesuppe mit Radieschen und Kräutern

20 Min.
Einfach

Lachsfilet mit Spinat und Bandnudeln

20 Min.
Einfach

Möhrencremesuppe mit österlichem Käsetoast

45 Min.
Einfach

Eintopf aus Frühlingsgemüse

30 Min.
Einfach

Schlankmacher-Suppe mit Rosenkohl und Sellerie

30 Min.
Einfach