Duftkuchen mit Birnen

45 Min.
Einfach

Das ganze Haus riecht nach Birnenkompott - ein Duft der einem hängen geblieben ist, Kindheitserinnerungen werden dabei geweckt. Ein wirklich leckeres Mittagsgericht und auch viele Kinder lieben Duftkuchen. Tipp: In Scheiben geschnitten schmeckt er nachmittags auch mit Marmelade super.

In Kooperation mit

Küchen Meyer

Zutatenliste für

  • Weizenmehl
    500 g
  • lauwarme Milch
    250 ml
  • Ei
    1
  • Butter
    80 g
  • Zucker
    100 g
  • Trockenhefe
    1 Päckchen
  • Salz
    1 TL
  • Birnen
    1300 g
  • geriebene Zitronenschale
    1 Päckchen
  • Vanillezucker
    1 Päckchen
  • Zimtstange
    1 Stange(n)
  • Stärkemehl

Zubereitung

  1. Die Zutaten für den Teig verrühren und ca. 30 Min. an einem warmen Ort gehen lassen. In der Zwischenzeit Birnen schälen, halbieren oder vierteln und entkernen.
  2. Mit Wasser bedeckt in einen großen Topf geben. Zimtstangen und eine Tüte geriebene Zitronenschale mit hinein.
  3. Den Teig nochmal durchkneten. Einen kleinen mit Butter gefetteten Porzellanteller auf die Birnen legen, darauf dann den Teig legen oder ihn in ein Geschirrhandtuch und dann in ein Sieb über die Birnen hängen. Der Teig sollte nicht im Birnenwasser hängen.
  4. Den Topf mit Birnen und Teig nun 45 Min. garen. Zum Schluss die Birnen mit etwas Stärkemehl andicken. Mit Vanille Zucker abschmecken. Duftkuchen schmeckt am Besten warm serviert. Eine Vanille Soße passt gut dazu.

Auch lecker

Hummus mit gegrillten Maisfladen

25 Min.
Einfach

Veganes Blaubeer-Bananen-Quinoa-Püree für Babys

20 Min.
Einfach

Buddha Bowl mit Hokkaido, Quinoa und Eiern

30 Min.
Einfach

Vegane Avocado-Dattel-Brownies

45 Min.
Einfach

Grünkohlsalat Apfel – Orange – Feta

30 Min.
Einfach

Blätterteigpasteten glutenfrei

45 Min.
Einfach

Veganes Rotkohl-Tabbouleh mit Cashew-Joghurt

35 Min.
Einfach

Flammkuchen mit Roter Bete und frischem Feldsalat

40 Min.
Einfach

Entenbrust mit Orangenfilets und Kartoffelwürfeln

55 Min.
Einfach