Ricotta-Mango-Küchlein

45 Min.

Wenn man wie ich auf Käsekuchen und Fruchtiges steht, sind diese kleinen Ricotta-Mango-Küchlein genau das Richtige. Und schnell gemacht sind sie auch noch!

Zutatenliste für

20

Portionen

  • 200 g Ricotta
  • 125 g Zucker
  • 3 Eier
  • 1 Mango
  • 75 g Butter
  • 100 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g Schmand
  • Außerdem:
  • Puderzucker zum Bestreuen
  • 12er Muffin-Backform
  • Muffin-Papierförmchen

Zubereitung

  1. Ricotta mit 50 g des Zuckers und zwei Eiern verrühren.
  2. Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Kern trennen, in Würfel schneiden und mit der Ricottacreme verrühren.
  3. Backofen auf 180 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen und die Papierförmchen in die Mulden der Muffin-Backform stecken.
  4. Butter in einem kleinen Topf schmelzen.
  5. Mehl und Backpulver miteinander vermischen.
  6. Das dritte Ei mit Schmand, dem übrigem Zucker und der flüssigen Butter vermengen und die Mehlmischung unterrühren.
  7. Den Teig in die Förmchen füllen, möglichst glatt streichen und die Ricotta-Mango-Masse darauf verteilen.
  8. 20-25 min. backen, kurz abkühlen lassen und aus der Form lösen.
  9. Vor dem Servieren nur noch mit Puderzucker bestreuen – fertig!

Auch lecker

Pizza piccola Partyrezept

180 Min.
Einfach

Zuckerfreie Ganache-Brownies vegan

50 Min.
Einfach

Vegane Belgische Waffeln mit heißen Kirschen

55 Min.
Einfach

Honigkuchen mit Nikolausgesichtern

70 Min.
Einfach

Lotus-Blätterteig-Bäumchen

25 Min.
Einfach

Pizza mit Cabanossi und Ananas

85 Min.
Mittel

Schwedisches Hefegebäck

45 Min.
Einfach

Flammkuchen mit Rübchen und Bacon

45 Min.
Einfach

Schnelle Quarkbrötchen

25 Min.
Einfach

Marmeladenstreuselkuchen

55 Min.
Einfach