Frischer Schmandkuchen mit Obst

Frischer Schmandkuchen mit Obst

Dieser Schmandkuchen schmeckt so frisch und sommerlich. Er lässt sich je nach Geschmack und Saison mit jeder beliebigen Obstsorte zubereiten. Wir haben ihn mal mit Mandarinen gemacht.

Gesponsort von Kchen Meyer

Zutaten

Für den Boden
1 Ei
1 TL Backpulver
80 g Zucker
80 g Butter
1 EL Vanillezucker
200 g Mehl
Für den Belag
0,5 l Milch
180 g Zucker
5 EL Speisestärke
1 Päckchen Vanillezucker
4 Becher Schmand (a 200 g)
3 Dosen Mandarinen
2 Päckchen klarer Tortenguss
Zutatenalternativen

  1. Ei, Butter, Zucker, Vanillezucker verrühren. Mehl und Backpulver mischen und zu der Zuckermischung geben. Zusammen zu einem Knetteig kneten.

  2. Eine 28er Springform mit Backpapier auslegen und den Rand einfetten. Den Teig hineingeben und gleichmäßig verteilen. Auch etwas Rand formen.

  3. 350 ml Milch zusammen mit dem Zucker und dem Vanillezucker aufkochen. Die restliche Milch mit der Speisestärke verrühren und in die kochende Milch geben. Schmand in eine extra Schüssel geben. Den heißen "Pudding" unter den Schmand heben. Die Masse auf den Teig geben.

  4. Die Mandarinen abgießen. Den Saft auffangen. Die Mandarinen gleichmäßig auf der Schmandcreme verteilen. Den Kuchen 80-90 Minuten bei 160 Grad Umluft backen.

  5. Nach dem Backen etwas abkühlen lassen. Währenddessen den Mandarinensaft erhitzen und mit dem Tortenguss anrühren. Den Kuchen mit dem Tortenguss übergießen und an einem kühlen Ort abkühlen lassen.


2018 Muddis kochen. All rights reserved.

NWZ