Apfel-Zimt-Kuchen

70 Min.
Einfach

Unser winterlicher Apfel-Zimt-Kuchen duftet nicht nur himmlisch, sondern ist auch super saftig und lecker. Perfekt für das nächste Kaffeekränzchen bei Schmuddelwetter!

Zutatenliste für

  • Apfel
    2
  • weiche Butter
    125 g
  • Eier
    2
  • Zucker
    150 g
  • Vanillezucker
    1 Päckchen
  • Mehl
    200 g
  • Bourbon-Vanille
    0,5 TL
  • Zimt
    1 TL
  • Backpulver
    2 TL
  • Salz
    0,5 TL
  • Milch
    75 ml
  • Zimt & Zucker zum Bestreuen

Zubereitung

  1. Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden.
  2. Butter mit den Eiern, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Mehl, Bourbon-Vanille, Zimt, Backpulver und Salz hinzufügen und weitermixen.
  3. Milch hinzugießen und alles zu einem glatten Teig verarbeiten und die Apfelstücke untermengen.
  4. Kastenform mit Backpapier auslegen, Teig in die Form geben und mit Zimt und Zucker bestreuen.
  5. Im vorgeheizten Backofen bei 175° C (Ober- und Unterhitze) ca. 50 Minuten backen.

Auch lecker

Überbackener Blumenkohl

65 Min.
Einfach

Low Carb Chia-Kokos-Creme

25 Min.
Einfach

Weißer Spargel mit Eiern, Kochschinken und Kartoffeln

45 Min.
Einfach

Schafskäse mit Blumenkohl

30 Min.
Einfach

Erdbeer-Holunder-Torte aus der Pfanne

55 Min.
Einfach

Veganer Couscoussalat

30 Min.
Einfach

Bärlauch-Fladen gefüllt mit Käse

70 Min.
Einfach

Butter Chicken zum Mitnehmen

30 Min.
Einfach

Spargelsalat mit Kartoffeln

45 Min.
Einfach

Veganes Sellerie-Risotto mit Birne

30 Min.
Einfach

Panierter Feta mit Knoblauchtomaten

35 Min.
Einfach